BBS RS2 schleifen an Bremssattel VA bei Golf V5 125kw

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BBS RS2 schleifen an Bremssattel VA bei Golf V5 125kw

      Hallo Leudde,

      heute wollte ich meine Sommerräder draufknallen. Die Originalen BBS RS2 als 16er sollten drauf, die winter montreal II runter. Alles fertig, ich fahr los, da beginnen die Felgeninnenbetten beider Seiten am vorderen Rand der Bremssattelträger zu schleifen.

      Frage: Kann es sein, dass meine pulverbeschichteten BBS am rot lackierten Bremssattel schleifen, weil kein Platz mehr ist?

      Die Pulverbeschichtung ist jedenfalls bei beiden durch einen abgeschliffenen Ring erstmal schön im A.

      Passen die Felgen vielleicht gar nicht zu meinem Golf?
      Kann doch eigentlich nicht sein oder?

      Bitte um schnelle Hilfe.

      Andreas.

    • Hier nochmal die eingestanzten Daten:
      Das sind eben die ganz normalen Golf IV GTI Felgen


      BBS B
      GERMANY
      R1 771
      6V2Jx16HZ
      ET42
      1242021
      1J0 601 025 E
      J 98

      Ich weiß aber mittlerweile auch, dass ich in meinem V5 125kw die große 312er Bremse drauf habe. Die sollen so wohl nicht passen. Denn die Felge ist zweiteilig und für die Schrauben des Sterns im Felgenbett etwas dicker!

      Was kann getan werden?
      Felgen drehen?
      Spurplatten?

    • Jetzt haben mir schon 2 unterschiedliche VW Fritzen gesagt, die müssten eigentlich passen. Aber klar, die gucken nur auf die technischen Daten der Felge.

      Komisch nur, dass deren System keine Fehlermeldung "Passt nicht zusammen" raushaut. Die BBSer wurden wohl auch nur bis 2001 mitgeliefert, mein Fz ist ja von 2002. Ist die Bremse erst hier großer gemacht worden?

      Kann doch nicht sein, dass ich der einzige nach dir bin, der das als Problem bei seinem V5 erkennt. Aber wahrscheinlich hauen die meisten ihre 16er sowieso sofort zu Gunsten größerer Felgen wech.

      Ich werde mir vielleicht mal einen Bremssattel bei Ebay schießen und das rumfeilen ausprobieren.

      Meine Bremsanlage ist im Herbst neu gemacht worden. Also neue Scheibe (ATE) und neue Bremsbeläge (Keramik-ATE). Dürften also noch fast wie neu sein, zumal ich wirklich gesittet fahre.

      Nur eins ist mir noch immer nicht ganz klar: Mein Bremssattel schleift vorn an zwei Punkten, die etwas weiter nach vorn stehen (also in Richtung Fahrtrichtung) Nicht zur Seite, Links-Rechts, wo auch die Bremskolbenbewegung zum Andrücken der Bremsbeläge an die Scheibe stattfindet. Oder bewegt sich der ganze Sattel beim Bremsvorgang auch noch nach vorn und hinten?

      Fragen über Fragen.

    • Die BBS RS2 passen nicht auf die 16 Zoll Bremsanlage. Das ist seit längerem bekannt und man findet auch hier im forum Beiträge dazu. Wenn du Pech hast sind die Felgen jetzt schon unbrauchbar da das Alu sicher als erstes nachgibt.
      Die BBS waren auf dem 150PS GTI serienmäßig montiert. Seit MJ 2000 hat der V5 170PS, eine größere Bremsanlage und andere Felgen, meißtens Santa Monicas oder andere 17 Zoll. Soweit ich weiß passen alle 16 Zoll Felgen bis auf die BBS auf dei 16 Zoll Bremsanlage.
      Würde diese also möglichst bald runter machen.

      Gruß

      Oli