Golf V ruckelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V ruckelt

      Hallo Zusammen,

      ich hoffe mir kann von Euch jemand helfen.

      Habe nach einen Turboschaden einen neuen Turbo drin.

      Mein Problem:

      Im Stand und im Lerrlauf stottert oder ruckelt (wie man es bezeichnen möchte) mein Golf V TDI, 1,9 L, BKC Motor, 77Kw, Bj.04.

      Das macht er auch:

      - Beim Anfahren

      - Wenn z.B konstant im 4. Gang bei ca. 2000 umdrehungen

      - Im 2. und im 3.Gang zwischen 2000 – 3000 umdrehungen. (nimmt in dieser Situation auch kein richtiges Gas an und läuft erst richtig ab 3000 umdrehungen.

      - Motorabgaswarnung leuchtet ( Fehlermeldung AGR –Wert leicht überschritten)

      Sobald ich den Schlauch der den Magnetventilblock und das AGR- Ventil verbindet abziehe läuft er ganz rund. (Kein stottern, direkte Gasannahme usw. einfach ganz normal)

      Neue und getauschte Teile:

      -Turbolader

      -AGR- Ventil

      -Luftmengenmesser

      -Magnetventilblock

      Hat jemand schonmal das gleiche Problem?

      Ich denke es müsste ein elektronisches Problem sein.

      Über zahlreiche Tipps wäre ich sehr dankbar....