Verkleidung der A-Säule geht ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verkleidung der A-Säule geht ab

      Hi
      ich hab ein Problem:


      ist das schon mal jemandem passiert? Kann man das irgendwie wieder selbst hinbekommen? Auf der Fahrerseite löst es sich auch schon ganz leicht :(

      Danke schonmal

    • Original von Nevkem
      Der Golf hat EZ 7/98, glaube also nicht, dass da noch was mit Garantie geht :(



      Meiner ist von BJ.99 ich habe neulich als sich mein Fensterhebermotor verabschiedet hatte auch noch etwas vom Preis erstattet bekommen also auf Kulanz. ;)

      Einfach mal versuchen! :))
    • ...is das nicht die Dichtung die sich da löst ?

      Die Verkleidung is ja noch dran. Hast die mal abgehabt ? Wenn Du Kopfairbag hast und die Verkleidung wurde demontiert darf man laut VW die gleiche Verkleidung nicht wieder montieren. Muss eine neue her......

    • Original von Madness
      ...is das nicht die Dichtung die sich da löst ?

      Die Verkleidung is ja noch dran. Hast die mal abgehabt ? Wenn Du Kopfairbag hast und die Verkleidung wurde demontiert darf man laut VW die gleiche Verkleidung nicht wieder montieren. Muss eine neue her......


      Dann ist das halt die Dichtung, ich hab ja keine Ahnung wie das heißt :O
      Gemacht habe ich daran gar nix
    • Also bei meinem Golf IV hat sich das im Sommer 03 auch gelöst. Mein Golf ist EZ 10/98 und hab keine Kulanz mehr bekommen. VW hatte mir erzählt, das deutsche Fahrzeuge nicht für solche Temparaturen ausgelegt wurde......das war der Sommer,wo es einige Tage ziemlich heiß war. Also, mit Kulanz war da leider nix. Hab es dann einfach wieder selbst festgeklebt...

      Gruß
      taati

    • Mit was hast du es denn selbst befestigt? Ich habs jetzt auch selber mit extra starkem doppelseitigem Klebeband wieder hingeklebt, weil eben nix auf Kulanz geht und dass dann irgendwas über 100€ kosten würde, wenn ichs bei VW machen lasse...

    • Hi!

      ich hatte dieses Problem ja auch schon seit einiger Zeit und habe mich jetzt noch mal beim VW-Meister schlau gemacht. :D

      Vor einigen Monaten hatte ich mich bereits bei meinem VW-Händler erkundigt, was sowas neu kosten würde. Der Mensch an an der Teile-Ausgabe meinte jedoch zu mir, dieses Teil wäre einzeln nicht zu bekommen... man könnte nur die komplette Innenverkleidung an der A-Säule erneuern und das würde schön einiges kosten. ;(

      Ich war dann vor einigen Tagen mit meinem Wagen in der Werkstatt und als der Meister sich mein Fzg. anschaute habe ich ihm das nochmal gezeigt und er meinte na klar, ist die Türrahmenverdichtung einzeln zu bekommen....

      Kostet 33,90 und nen Kumpel hat sie mir eingebaut, ist eigentlich nicht schwierig. Also nix über 100,00 € und wie gesagt kann man auch selber einbauen.
      Ich fand das immer total nervig und sah scheiße aus, wenn sich bei heißem Wetter immer die Dichtung wieder gelöst hat....richtig gehlaten hat sie nie, als ich sie selbst geklebt habe.
      Jetzt schauts wieder richtig gut aus.
      Wenn jemand die Teile-Nr braucht (für die Fahrerseite), dann suche ich sie gerne mal raus.
      Hab die Rechnung noch im Wagen liegen...

      Gruß
      taati

    • @mogul
      Hast du eigentlich die Verkleidung an der B-Säule auch so verschmutzt, an der Stellle, wo der Gurt reingeht?
      Ich würde diese Verkleidung evtl. auch auf beiden Seiten erneuern, wenn es nicht so teuer ist... ich denke, reinigen wird nicht so gut klappen, weil man dan den Stoff so stark aufraut?!

      Weißt du evtl. TN und Preis?

      Gruß
      taati