Superleggeras kaputt:(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Superleggeras kaputt:(

      Hi leute

      Ich hatte heute einen unfall, bei denen 2 meiner geliebtenoz superleggeras beschaedigt wurden.
      So wie es aussieht wird mir recht zugesprochen.

      Meine frage wäre an euch, wie die mir eretzt werden sollen. Denn die felgen stehen bei oz nicht mehr zum verkauf

      Würd mich sehr über eure erfahrungen freuen



      Vielen dank im voraus
      Vincent

    • Wenn beschädigte Zubehörteile nicht mehr erhältlich sind, gibt es i.d.R. die Kostenübernahme für gleichwertigen Ersatz.

      Das würde für dich bedeuten, dass der Reparierende Fachbetrieb bestätigen muss, dass es die Teile nicht mehr gibt und du dir einen gleichwertigen Satz Felgen aussuchen kannst..

    • Wenn es soweit ist schreib mir eine Email ggf kann ich dir helfen.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Das kann ein Problem werden.Nicht eingetragene Felgen werden dir eventuell von der Versicherung als erlischen der Betriebserlaubnis ausgelegt.D.H im schlimmsten Fall wird nicht gezahlt.Hatten denn die Felgen einfluss auf den Unfallablauf?

      Every Day I see my Dream...

    • Nein die felgen hatten keinen einfluss.
      Ich fuhr auf der linen spur, als mir auch schon jemand reingefahren ist, als er die spur wechseln wollte und mich übersehen hat.
      Dabei ist er halt an meine vorde rechte felge u.a. Gekommen und mein auto is nach links gedrückt worden. An den linken bordstein(war ne einbahnstr.)

    • Müsste dann ja auch auf dem direkten Weg zur Prüfstelle gewesen sein.

      Und uneingetragen hättest du da ja auch garnicht fahren dürfen da du ja gar keine Betriebserlaubsnis gehabt hast und Versicherunsgschutz ja auch nicht.

      Ist es den Beamten den aufgefallen das die nicht eingetragen waren?

      Wenn die Versicherung das spitz kriegt durch ein Protokoll etc. wirst die wohl nicht bezahlt kriegen bzw einen Ersatz...

    • Nein die polizei hat nichts gemerkt. Ich gehe morgen früh dierekt zum tüv. Ich hoffe das geht glatt ich halte euch auf jeden fall auf dem paufenden danke für die infos leute

      Beste grüße
      Vinc

    • djstoelle schrieb:

      Müsste dann ja auch auf dem direkten Weg zur Prüfstelle gewesen sein.

      Und uneingetragen hättest du da ja auch garnicht fahren dürfen da du ja gar keine Betriebserlaubsnis gehabt hast und Versicherunsgschutz ja auch nicht.



      Und wie läuft das denn dann ab, wenn ich meine Felgen eintragen lassen will und ggf. 'ne Einzelabnahme brauche??? :whistling:

      Muss ich die Räder in den Kofferraum schmeissen, zum TÜV fahren, vor Ort montieren und dann dem Prüfer vorführen?