Radio rauscht nach Betätigung des Heckscheibenheizungknopfes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio rauscht nach Betätigung des Heckscheibenheizungknopfes

      Hallo liebe Mitglieder,

      Als ich heute morgen zur Arbeit fahren wollte, habe ich den Knopf in der mittelkonsole benutzt, damit die Heckscheibe beheizt wird.
      Komischerweise fing dann sofort das Radio an zu Rauschen.
      Als ich die Heckscheibenheizung wieder ausgacht hatte, lief das Radio wieder ganz normal.
      Bei erneuter Betaetigung des Knopfes kam wieder das Rauschen.

      Es Hört sich an wie der Empfang im Tunnel oder Parkhaus.

      Kann mir jemand sagen, im was für ein Problem es sich handelt?

      Wäre euch sehr dankbar, vielen Dank.

      JHMB :)

    • Benutzt du deine heckscheibenantenne um radio zu hören?

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

      VCDS Codierungen / Fehler auslesen --> Hegau/Bodenseeregion
      PN oder E-Mail: vcds-maddin2@web.de
    • Ich denke du wirst deine heckscheibenantenne benutzen und sobald du die heckscheibenheizung anmachst gibts ne stoer frequenz... Wurde das radio mal ausbauen und heckscheibenantenne abklemmen und dann schauen wie der empfang ist wenn dich das wirklich stoert...

      VCDS Codierungen / Fehler auslesen --> Hegau/Bodenseeregion
      PN oder E-Mail: vcds-maddin2@web.de
    • Vielen Dank für deine Hilfe, ich wusste gar nicht, dass die Draehte auch eine Antennenfunktion haben;)

      Habe vorgestern die Blenden der Mittelkonsole getauscht und evtl. Kam es dann zu de
      Fehler.

      Ist der Stecker am Radio für die HeckAntenne per Plug and Play zu entfernen ?

    • Die Heckscheibenheizung IST ja quasi die Antenne (zumindest bei vielen Fahrzeugen).
      Habs erst die Tage wieder wo gehört, dass es da eine Entkopplung geben muss, so dass die Heckscheibenheizung sowohl als Heizung als auch als Antenne gleichzeitig funktionieren kann :)

      Von daher sollte es eben nicht rauschen.

      Das auf den Ausbau einer Blende zurück zu führen ist jedoch merkwürdig ?(

      Schlechter Kontakt an einem Stecker?

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Jop an deinem radio sind einfach 2 stecker die du einfach ziehen kannst 1x die dachantenne und einmal die heckscheibenantenne einfach mal ausprobieren

      VCDS Codierungen / Fehler auslesen --> Hegau/Bodenseeregion
      PN oder E-Mail: vcds-maddin2@web.de
    • Es sind beides richtige Antennen. Nur dein Radio hat Antennendiversity. Das bedeutet dein Radio sucht sich von beiden Quellen den besseren Empfang aus und nutzt den dann. Und ja es gibt einen Entstörfilter für die Heckscheibenheizung. Dieser ist allerdings nur verbaut, wenn du zwei Heckscheibenantennen hast und nicht so wie du eine Dach- und eine Heckscheibenantenne. Bei Team Dezent hat Bollwing eine Anleitung zum Nachrüsten der 2. Heckscheibenantenne hochgeladen. Dort ist auch beschrieben wie man den Entstörfilter einsetzt.
      Gruß Matze

    • Was mich wundert: wenn die Dachantenne vorhanden ist, sollte das Problem eigentlich nicht auftreten weil das Radio bei eingeschalteter Heckscheibenheizung immer auf das Signal der Dachantenne zurückgreift. Könnte mir vorstellen, dass die Dachantenne keine Verbindung mehr zum Radio hat (beim Ausbau der Blende versehentlich Kabel gekappt?! ?( ) und nun nur noch die Heckscheibenantenne vorhanden ist und sich das Radio nun auch bei eingeschalteter Heckscheibenheizung mit dem (dann gestörten) Signal der Heckscheibenantenne zufrieden geben muss. Wenn Du das RCD 500 hast (k.P. obs auch bei anderen Radios funzt) einfach mal den Diagnosemodus starten (Taste MENU sehr lange gedrückt halten) und schauen, ob beide Antennen ON sind. Wenn ANT 1 dauerhaft OFF ist würde ich mal checken, ob das Antnennekabel hinten noch am Radio dran ist. Wenn ja mal das Kabel durchmessen.

    • Normalerweise dürfte der von dir beschrieben Effekt nicht auftreten, wenn du eine Dachantenne hast ... Es kann sein, dass es eine Leitende Verbindung zwischen der oberesten Leitung der Drähte in der Heckscheibe und der reslichen Heckscheibenheizung gibt. Im Normalefall sind beide beiden Teile elektrisch getrennt. Solte es zu einer Verbindung kommen, könnte auch der von dir beschrieben Effekt auftreten.


      In der Anleitung von Mirko und mir Anleitung ist erklärt, wie das Antennensstem beim Golf 5 funktioniert .... Auf findest du dort, wo sichalle Komponenten befinden bzw. welche Teile man im Falle einer Nachrüstung oder Reparatur brauchen würde.
      anleitungen.team-dezent.at/g5_…g_2te_scheibenantenne.pdf

      Ich hoffe, das hilft weiter ...
      lg
      Gerald