Tieferlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegen

      Hallo zusammen,



      ich schwanke zwischen 2 Fahrwerken.

      Habe auf jeden Fall interesse an Eibach,weil ich da bis jetzt nur positives gehört habe.

      Ich fahre einen Golf V 1,9 TDI, er soll einfach sportlicher aussehen und straffer werden aber trotzdem voll Alltagstauglich sein.

      Daher weiß ich nicht ob 45 vorne und hinten 35 zuviel sind und ich lieber 30 / 30mm nehmen sollte.

      Was meint ihr?

      Was mich auch etwas unsicher macht ist, das es große Unterschiede gibt bei den Bildern hier im Forum. Bei dem einen sehen 45mm extrem aus und bei den anderen genau richtig.



      Bin über jede Antwort dankbar.

    • Hallo,

      also willst du ein Fahrwerk?? (Dämpfer+Federn)
      oder eben nur Tieferlegungsfedern???

      das mit den Verschiedenen Tiefen kommt daher das die Motoren ein unterschiedliches Gewicht haben.
      deswegen drückt den einen mehr, den anderen weniger runter.

      wie viel km haben deine Originalen Dämpfer den schon km runter??

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • schon klar nur wer einen leichten Motor hat 1,6l usw. wird sich schwer bisschen schwerer tun als einer mit 2,0 oder Diesel ;)
      des mit den Achlasten ist mir klar da habe ich mich die letzte woche mit beschäftigt ;)

      BTT:

      erst mal sollte geklärt sein wie wieviel seine Dämpfer schon runter haben ;)

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • GTI276 schrieb:

      wie viel km haben deine Originalen Dämpfer den schon km runter??


      Meine Dämpfer haben schon 130.000 KM runter, deswegen ein komplettes Sportfahwerk.

      Ich möchte aber nicht das das Rad im Radkasten verschwindet. Es sollte ruhig zwischen Reifen und Radkasten 2 Cm liegen.
      Es soll dezent sportlich aussehen.
    • also dann Fahrwerk :)

      da soll Eibach wirklich nicht schlecht sein :) aber du kannst ja mal mit AlexFFM reden der kann dir mehr dazu sagen ;)

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • Mit ihm habe ich schon gesprochen :)

      Hat mich soweit auch gut beraten und tolle Angebote gemacht, zweifel auch nicht an seinen Aussagen. ( An dieser Stelle nochmal Danke falls er das liest :thumbup: =) )


      Ich möchte einfach nur nochmal unterschiedliche Meinungen einfangen, da ich keine falsche Entscheidung treffen möchte. Mit Einbau kostet einem der Spaß ja knapp 1.000 € - Da muss man schon sicher sein, das man genau das bekommt was man wirklich will.

    • Ich stehe vor einer ähnlichen Frage.. Alex hat mir Bilstein B8 Dämpfer mit den Eibach Sportline (45/35) Federn empfohlen..

      Ist das B12 da nicht eine Preisklasse drüber?

      Habe den gleichen Motor wie du und eine ähnliche Laufleistung.. Was für eine Felgengröße hast du denn drauf?

      Ich bin am überlegen, ob ich damit so tief komme wie ich möchte oder ob vll ein Gewinde (FK Highsport) besser für mich wäre..

      Aber ich denke für deine Anforderung sollte die oben genannte Kombi gut sein.. Oder was meinte Alex zu dir ?

      Gruß Chris
    • 30/30mm Sportfahrwerk aus 30/30mm Eibach Sportline Federn und Bilstein B6 Stoßdämpfern

      und

      die Eilbach Sportline Federn ( da müssten allerdings halt noch Dämpfer zu) für effektive 40/35mm



      Das sind auch meine Favoriten, kann mich halt nur nicht wirklich entscheiden.

      Gibt es denn Nachteile wenn man Keilförmig tieferlegt? Hat jemand ein Vergleichsbild ??? Der 1,9 TDI gehört ja schon zu den schwereren Motoren ?! :?::!:

    • Also bei einem Fahrwerk würde ich persönlich sagen, dass es wie eine Frau ist. Man muss mal einige probiert haben um zu wissen, was einem persönlich zusagt, und wo die Interessen liegen... Es ist leider nicht so, wie mit uns Männern: Kennste einen, kennste alle;)

      Hier kann dir jeder sein Favorit nennen... und ich persönlich bin überzeugter H&R Fan... wobei ein Freund mich gerade auch von seinem KW V2 überzeugt...

      Du kannst hier auf die Stimmen hören. Und die Namhaften Hersteller von Fahrwerken sind alle zu empfehlen... Aber man mss wahrscheinlich für sich selber auf die Nuancen achten... Deshalb sind vll ein paar Runden bei anderen im Auto angesagt...

      Aber ich behaupte auch, dass 80% der Leute hier keinen Unterschied wahrnehmen zwischen den Fahrwerken wenn sie in ein x-beliebiges Auto einsteigen...

      Es ist einfach Überzeugungssache... Ein Freund der jetzt auch nen KW V2 verbauen lässt hat immer gesagt, werd doch Vertreter für H&R... so sehr wollte ich ihn davon überzeugen^^... :thumbsup:

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • CrizZzi schrieb:

      Habe den gleichen Motor wie du und eine ähnliche Laufleistung.. Was für eine Felgengröße hast du denn drauf?

      Ich habe die GTI Felgen 17"



      Ich würde bei den beiden Empfehlungen von Alex bleiben wollen, wenn ich jetzt noch mehr Auswahl bekomme weiß ich garnicht mehr bescheid^^ ?(