Wo Wagenheber ansetzen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wo Wagenheber ansetzen?

      Hey Leute,

      der Frühling kommt ja mit großen Schritten und ich sehne mich nach meinen Alu-Felgen :)
      Aber ich habe auf meinem Golf noch nie selber die Reifen gewechselt, da ich im Winter neue Winterreifen kaufen musste und die Werkstatt alles gleich montiert hat.

      Ich habe auch schon die SuFu benutzt aber ich bin ziemlich verwirrt, da die Meinung etwas auseinander gehen. Einer sagt der Wagenheber muss dort angesetzt werden, der eine sagt nein er muss da, der nächste sagt wieder etwas ist vom wagenheber abhängig etc.

      Wo muss ich denn jetzt nun den Wagenheber wirklich ansetzen ohne etwas kaputt zu machen? (ich würde denken einer dieser einen stelle, wo es so aussieht als würde ein Blech nachträglich eingebaut). Zur Erklärung wären Bilder am besten aber nur wenn es halt geht :)

      PS: der Wagenheber wäre so einer:


      Danke im voraus ;)

    • Unten am Schweller sind normalerweise Pfeile die dir zeigen wo du den Wagenheber ansetzten sollst.
      wenn nicht hilft dir dein Handbuch :)

      einfach mal guggen.

      Und wenn du die gefunden hast wagenheber ansetzten und langsam hochpumpen ;)
      dann kann nix schief gehen ;)

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • Genau, da sind Markierungen welche aussehen wie ein umgedrehtes Dreieck.
      Wenn Du dann unter den Wagen schaust, siehst Du ca. nach 8 cm eine von vorne nach hinten durchgehende Leiste.
      Diese Leiste ist genau an den Stellen wo die Markierungen sind verstärkt.

      Habe damals auch erst gedacht VW hätte im Werk schon macken an den Wagen gemacht und habe mich dann von der Werkstatt aufklären lassen.

      Setzt Du den Wagenheber nicht dort an wo die Verstärkungen sind, kann es passieren das Du das Bodenblech ins Wageninnere drückst bzw. sich die Walzkante auflöst und der Wagen dort für Feuchtigkeit anfällig werden könnte.

      Aber die Verstärkung sieht man schon ganz deutlich!

      Die Markierungen sind hinten und vorne nicht zu übersehen

    • Wenn du dir den unteren Falz anschaust dann siehst du zum einen ziemlich weit vorne und ungefähr auf dreiviertel der Fahrzeuglänge hinten jeweils eine Verstärkung des Falzes, hier und auch wirklich nur hier darf der Wagenheber angesetzt werden, da du ansonsten deinen Schweller eindrückst und dir dieser daraus resultierend zum Rosten anfängt.

      Gruß Roland

      Gruß Roland