AJM TDI Zahnriemen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AJM TDI Zahnriemen

      Servus,

      Hab einen AJM Motor.
      Erstzulassung ist 8/99 -> Zahnriemen Wechsel Intervall 60000 km

      Jetzt ist aber beim Vorbesitzer bei 30000km ein neuer Motor eingebaut worden, da der Zahnriemen gerissen war - Motorschaden.
      Das war mein ich 2001 (muß nochmal genau nachschauen).
      Am Schloßträger steht Zahriemen-Wechsel alle 90000km.

      Kann das sein, das man die AJM mal geändert hat auf 90000 Intervall?
      Falls ja, wann?
      Dachte bislang, alle AJM wären 60000 Intervall.
      (meiner ist nämlich demnächst fällig - deshalb die Frage)

      Danke schonmal

      Flo
      :))

    • Ich hab auch nen AJM von 12 /99. Bei mir wurde der Zahnriemen mit 60 TKm gewechselt. Auf dem Kleber am Schlossträger steht nun aber auch alle 90.000 Km.
      So weit ich weiss, wurde der Intervall mal auf 90.000 Km verlängert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Epitax ()

    • Dann will ich mal kurz den Thread reanimieren.....

      Jetzt sagten sie mir heute bei VW, dass es zwei Rep. Sätze für Zahnriemen beim AJM gibt.

      Einer endet mit 119 und der andere mit 119B.

      Der eine ist auf 60tkm und der andere auf 90tkm-Intervalle ausgelegt.

      Was spricht denn dagegen, sich den 119er Satz einzubauen, der hält 90tkm.

      Sind da die Riemenrippen kleiner oder größer oder wer kann mir da etwas zu sagen?

      Falls jemand letztens einen Zahnriemenwechsel beim AJM hinter sich gebracht hat, wäre ich dankbar über die TN auf der Rechnung.

    • Hallo,
      stehe auch gerade vor dem Zahnriemenwechsel.
      Wollte mich auch in nächster Zeit mal zu VW begeben und alles einkaufen.
      Fahr auch nen AJM. 115PS PD BJ 11/99

      Hört sich interessant an mit den verschienden Sätzen.

      Kann jemand ne Einkaufsliste hier rein stellen, was an Teile benötigt wird? Was ich einkaufen muß?

      gruß Mitch

    • Hallo Leute,

      habe eben bei A-M-S TV einen Bericht über Zahnriemen gesehen, Conti hat jetzt wohl einen Zahnriemen entwickelt der bis zu 300 000 km hält, aber geht wohl nicht an jedem Auto zu verbauen, hat vielleicht schon jemend damit erfahrung gesammelt geht es am 4er Golf, wenn ja was kostet der Spaß ?

      Ich mein günstig ist ein Zahnriemenwechsel bei VW ja ohne hin nicht. :D


      Grüsse Hopsing

    • Ich hab den Bericht aus gesehen, aber es wurde doch eindeutig gesagt, daß man nicht einfach auf dien Riemen umrüsten kann, da die restlichen Teile des Riementriebs ja überhaupt nicht auf diese Laufleistung ausgelegt sind-Spannrollen & Co. sind übrigens wesentlich häufiger defekt beim IVer als der Zahnriemen an sich ;). Das ist also eine Sache, die den entsprechenden Neuwagen vorbehalten bleibt.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Also ich hab da so verstanden, das nicht jeder auf die neuen Riemen umsteigen kann weil es nicht für alle alten Fahrzeuge die entsprechenden Teile gibt, aber es wurde nicht gesagt das es für keine der älteren Fahrzeuge die entsprechenden Teile gibt.

    • Moin,

      was nützt es, wenn der Zahnriemen 300.000 KM hält, aber die Wasserpumpe schon bei 130.000 KM hoch geht? Dadurch geht auch der ZR kaputt !
      Die Wapu wird durch den ZR angetrieben...

      Also muß ebenfalls eine neue Wasserpumpe mit einer entsprechenden Laufleistung konstruiert werden.
      Ich gehe davon aus, das für die Fahrzeuge mit dem Wapu-Antrieb über ZR keine solche Umbausätze existieren (werden).

      MfG

      Henry