frage zum Trafähigkeits index...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • frage zum Trafähigkeits index...

      Hey leute,

      ich habe noch einen satz Reifen da die eventuell auf unseren T5 Langerradstand, zulässige gesamtmasse 3T, 96 Kw TDI drauf sollen.
      Jetzt ist nur die frage ob die Gummis von der Traglast am T5 verwendet werden können. unsere jetztigen Stahlfelgen mit 215/65 r16 haben eine traglast von 106.
      DIe reifen sind 255/40 ZR19 100Y Nokian.

      Maximale zulässige Achslasten:

      VA: 1575Kg

      HA: 1550 Kg

      Zulässige Gesamtgewicht . 3000Kg

      Ich höffe ihr könnt mir weiterhelfen, auch wenn es kein Golf V ist ;)


      Grüße

      Donguman

    • Das hat schon seinen Grund wieso da 106er drauf sind^^ Schau einfach mal in den Fahrzeugschein. Da stehen die Reifendimensionen drin, die MINDESTENS vorhanden sein müssen. Hat schon seinen Grund wieso da 106er drauf sind^^

    • Son Quatsch ich Fahr auf meinem Golf auch en 86er Index obwohl en 91er im Fahrzeugschein steht. Solange die Traglast passt fürs Auto ist das in Ordnung.

      Du brauchst also mindestens en 100er Index bedeutet 800kg pro Reifen also 1600kg auf der Achse ist also völlig in Ordnung

      Gruß Markus


      Sent from my mobile Communication Device from Apple using Shizzle ma nizzel

    • @Convertible: Wenn du öfter mit hoher Zuladung und hoher Geschwindigkeit fährst, biste froh wenn du etwas Reserve nach oben hast. Weil mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt auch die Tragfähigkeit ab. Und sollte dir dann ein Reifen platzen, und du rauscht in ne Leitplanke oder sonstiges, wirste Probleme mit der Versicherung bekommen, da du einen geringeren Tragfähigkeitsindex hast als gefordert. Natürlich kannste dir Reifen draufklatschen die grade mal vll. +1 kg von der zul. Achslast haben, jedem das seine :D

    • Wenn überhaupt gibt es probleme wenn du den Wagen überlädst und die deswegen der Reifen Platz solange die geforderte Traglast vorhanden ist die auch mit der maximalen Zulassung um Fahrzeugschein übereinstimmen kann wird und kann dir keine Versicherung was. Ansonsten würde ich wohl kaum Nr Freigabe für ne 86er Traglast bekommen was 1060kg sind genauso wie meine maximale achslast.

      Die nötigen Toleranzen werden von den Reifenherstellern schon berücksichtigt.

      Gruß Markus


      Sent from my mobile Communication Device from Apple using Shizzle ma nizzel