Moin Moin Leute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Moin Moin Leute

      So nur mal so ne Frage nebenbei.

      Brauche ich beim Golf 5 1.6 102 PS eventuell Spezielles Werkzeug um die Federn zu wechseln?
      Antriebswellen mache ich nicht los. Werde im eingebautem zustand die Federspanner ansetzen. Ist zwar etwas fummelig aber wird wohl gehen.
      Aber Brauche ich noch was anderes bestimmtes?

      18 er Nuss, 19 er Nuss, 21 er Nuss, 7 er Imbus ist alles vorhanden. Ne Spreiznuss besorge ich mir noch. Brauche ich sonst noch was bestimmtes?
      Vielzahn oder sowas in der richtung?
      Ist ein 2006er Golf 5 1.6 Goal mit 102 PS

      Ich Danke euch jetzt schonmal

    • Ich kann zwar nicht mit den Infos dienen, die Du gern hättest, hab aber 'nen anderen nützlich Tipp für Dich:

      Mal bitte die Überschrift des Threads entsprechend dem wählen, was Du suchst :thumbdown: Die ist nicht für die Begrüßung gedacht - außer vielleicht im Newbie-Bereich - ich dachte nämlich gerade, Du stellst Dich nur vor... in der falschen Kategorie.

      Wonach soll ich denn bitte suchen, wenn ich in 2 Jahren vlt. das gleiche Problem habe? Nach "Moin moin"? :S

    • Bau lieber die Dämpfer komplett aus. Soviel Arbeit solltest du dir schon machen. Ich kann mir nicht vorstellen dass es einfacher wird wenn du alles im eingebauten Zustand wechseln willst. Im schlimmsten Fall fliegt dir alles um die Ohren.

      Und ja, Threadtitel ist für'n Popo.

      Grüße

      Golf 1K TDI 2007

    • Federn Wechseln

      Ich will ja die Dämpfer rausnehmen. Nur nicht die Antribswelle losmachen. feder zusammendrücken und dann ist Platz um den Dämpfer rauszunehmen. Sonst muss doch die Antriebswelle ab, damit man das federbein rausbekommt.
      so meinte ich das