Warum hinten keine Tieferlegung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Warum hinten keine Tieferlegung?

      Guten Abend zusammen,
      ich hab ein problem, ich habe ein Ver 2.0 Tdi Sportline Bj. 2004. Habe mich entschlossen 35er H&R federn einzubauen um schön dazustehen mit meinen 8x19 et45. Aber das ergebnis ist enttäuschend. vorne ist er richitg runter gekommen aber hinten hat sich meines erachtens nichts getan...hat jmd von euch eine erklärung???ich hab echt keine ahnung und steh bissle auf dem schlauch was ich tun könnte....
      danke für jeden tipp und rat.
      ps hab mal aktuelle bilder beigefügt.



      umso langsamer wir fahren, desto länger werden wir gesehn.... :thumbup:

    • das liegt an deinem Motor.
      der 2 liter TDI ist richtig schwer und deswegen gehen die 35er federn da richtig runter weil einiges an gewicht draufliegt.

      hinten hat die karre kaum Gewicht und deswegen gibt's da auch nicht die Riesen Auswirkung bei 35 mm federn. und da der vorne jetzt so tief ist fällt dir das hinten umso mehr auf.

      hinten wird sich vlt noch was setzen. habe auch hinten 35 und bin schon etwas tiefer!

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Ausserdem sollte noch beachtet werden das die 35er Federn für das normale Fahrwerk gelten, das Sportlinefahrwerk was du schon drin hattest war schon 15mm tiefer, also gehts nurnoch max. 20mm tiefer und hinten kommts halt drauf an, evtl. kein Reserverad (mehr) drin ? Vorn kommt hinzu das der schwere Motor die Federn recht tief reindrückt , die 35mm sollten ja auch mit einem leichteren 2.0FSI usw. erreicht werden können, entsprechend passt dann natürlich das Verhältniss nichtmehr so 100%.

      Davon abgesehen setzen sich die Federn noch ein paar mm, wenn du ein paar km gefahren bist gehts auchnoch ein bischen in die Knie.

    • selbst wenn die Federn nur 35mm haben sollte er auf der HA tiefer kommen! bei 385mm hat sich an der HA nichts getan. Das ist ja orginal Zustand!
      Mit den Federn an der HA stimmt was nicht. Hast du die richtg herum eingebaut? Oder du hast die Falschen Federn bekommen! Solltest du keine Lösung finden, würde ich sie an deiner Stelle zurückgeben. Zumal das Fahrverhalten so nicht gerade toll sein wird!
      MfG

    • hinten kommt schon hin.
      ich habe letzte woche bei mir 35iger federn von h&r verbauen lassen.
      meiner ist vorn und hinten vom abstand gleich. hinten sieht es bei mir fast gleich aus. kann sein dass meiner minimal hinten tiefer ist.

      bei mir ist er vorn aber nicht so tief gekommen. liegt echt am motor. zu wenig gewicht.
      werde wohl auf 50iger umsteigen demnächst.
      bin aber froh dass er gleichmäßig runter gekommen ist auf beiden achsen.

      vorn würde ich so lassen und schauen ob du andere federn für die hinterachse alleine bekommen kannst bei e... oder so.

    • Hallo!

      Was ich an der Sache komisch finde ist das er vorne mit den 35mm Federn so weit runter gekommen ist. Ich habe ehrlich gesagt noch keinen Golf 5 gesehen, der die 35mm Federn verbaut hatte und damit vorne so tief runter kam. Nicht das man Dir unterschiedliche Federn geliefert hat. Ich meine damit das ja H&R auch Federn mit einer Tieferlegung von bis zu 50mm anbietet. Vielleicht hast Du vorne die mit 50mm und hinten die mit 35mm erwischt, wäre ja möglich. Schreib doch mal welche Nummern bzw. welche Bezeichung auf den Federn steht, so kann man vielleicht das Rätsel lösen.

      Gruß Andreas

    • danke für eure antworten also ich weiß dass der 2.0 sehr schwer ist aber ich denk des was vorne zu viel ist fehlt hinten weil echt hinten nix passiert ist nichtmal die 20mm wo kommen sollten bzgl dem sportfahrwerk von vw weil vorne gehts ja auch trotz "sportausführung....
      ich lag jetzt unterm auto und hab geguckt also eingebaut sind sie richtig und der name ist 29261-1/-2 mit 35mm.
      ich hab auch schon gedacht ob ich einfach ein paar federn für die hinterachse hol nur weiß ich nicht ob so ein "gemixe" zulässig ist oder so.ich bin auch mit H&R im gespräch mal gucken was sie sich einfallen lassen weil so ganz ja nicht sein mit federn kann ja auch sie nicht zufrieden stellen....
      falls euch aber noch was einfällt oder so einfach drauf los :) ich halte euch auch auf dem laufenden....
      schönes weekend

      umso langsamer wir fahren, desto länger werden wir gesehn.... :thumbup:

    • Haste vielleicht vorne die falschen drin das das eventuell die Federn für nen 1,4 sind? Schon krass das die so tief sind


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Also feden sind schon beide wo ich bestellt gattendes passt Wow ok ja so n Unterschied krass also ich sag da stimmt was nicht und bin nun auf die Antwort von H&R gespannt ich halte euch auf dem laufenden

      umso langsamer wir fahren, desto länger werden wir gesehn.... :thumbup:

    • hab das gleiche problem!!
      hab nen 2.0tdi comfortline und auch 35er h&r federn. vorn ist er angenehm tief gekommen aber hinten steht er noch viel zu hoch:(
      hätte mir da schon noch nen zenti mehr tiefgang gewünscht, sieht jetzt auch so nach keilform aus. und das schon seit nem jahr, hat sich also nichts mehr gelegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gofive ()

    • Ich hab nen 5 Türer und habe mir letztes Jahr die 50/50mm von H&R eingebaut .
      Habe nen 2l benziner , der wiegt auch ordentlich.

      Naja das ergebnis war das er hinten 15mm Höher war als vorne ..was auch klar sein dürfte weil er hinten nix wiegt.
      Mit H&R Telefoniert und das ergebniss war das ich die Federn einschicken sollte und die haben das geprüft.
      Hatt 1 Woche gedauert und ich bekamm die Federn zurück mit dem ergenis alle i.o

      Außerdem hatt der Golf in serie eh eine Keilform . Zumindestens Optisch von Radmitte bis Kotflügel zwar nicht ganz , aber dafür vom Boden bis zum Koti schon ;)

      Ich habe dann kurzer hand die Federn hinten 15mm Stauchen lassen beim Kollegen und das ganze dann eingetragen !
      Jetzt ist alles Top ! In das Fahrverhalten hatt sich nicht geändert ;)

    • also H&R meine dass hinten auf den Kolbenstangen der Stoßdämpfer
      Anschlagbegrenzer montiert wären bzw sind welche die Tieferlegung verhindern...jetzt check ichs morgen oder so mal ob da was is wo bremst aber bezweifels ganz stark...
      bin ja am überlegen hinten 50er federn rein zumachen aber obs dann gut is oder so weiß ich halt auch nicht....
      ja senken tut sich nix mehr ich fahr jeden tag 70km autobahn mit unterschiedlichem belag und belastungen und ja wenn ich voll besetzt fahr geht er danach auch wieder in ausgangsstellung hoch :P

      umso langsamer wir fahren, desto länger werden wir gesehn.... :thumbup:

    • ich muss eigentllich auch noch 2cm horn und hinten runter. vorne sollten 50iger federn reichen aber hinten denke ich auch mal dass er nicht viel weiter runter kommt.

      dass die puffer hinten den noch oben halten bei mehr als 35iger tiefgang denke ich mal nicht.
      habe die dinger ja mehrmals in der hand bei der arbeit (teiledienst bei einer vw filiale) soooo feste sind sie auch nicht wirklich.