Golf 4 verliert vorne rechts Öl

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 verliert vorne rechts Öl

      Hallo,
      irgendwie verliert mein Golf vorne rechts Öl. Der Ölstand ist aber eigentlich noch ok, hab ihn aber erst letztes Wochenende aufgefüllt.
      Was kann das sein? Was kostet mich das? Wie hoch ist die Dringlichkeit (gar nicht mehr Fahren?)?


      Bessere Bilder sind mir leider nicht gelungen, hab die gerade mit dem Handy gemacht ...

    • dann müsste aber auch alles Dreckig sein an dem grünen Deckel oder sehe ich das falsch?? Sieht mir eher danach aus, dass hinter dem Motor von oben alles voller Öl ist. Glaub ist der Ladedruckdingensbummens ... Irgendwo da ist eventuell ein Leck?? Wo befindet sich denn da diese komische Schraube, von der ich in einem anderem Forum gelesen habe??

    • hab es gerade gefunden. war wohl das Teil, was der TÜV immer schnell auf und zu macht beim prüfen ;)

      Stand ist so ziemlich mittig zwischen Min und Max. Kann man höchstens mal auf Max nachfüllen ... Also wohl eher das Ladedingensbummens, da dort recht viel verschmiert ist ...

    • das ladedingensbummens ? :D

      ich vermute du meinst den ladeluftkühler. so siehts zumindest auf dem bild aus.
      im ladeluftsystem sammelt sich immer etwas öl, lasst sich nie 100%ig vermeiden.
      meistens sammelt es sich an der tiefsten stelle und das sind in der regel die schläuche die an den ladeluftkühler gehen.
      und da sickert es dann durch.

      wenn es nicht auf den boden tropft, dann würde ich mal behaupten das das "normal" ist.
      kannst ja mal den schlauch abziehen und schauen wieviel öl rausläuft (öl auffangen ;))

    • ich hab auf dem Boden Ölflecken, deshalb kam ich ja drauf. Beim Tropfen zusehen konnte ich bisher jedoch noch nicht, man kann aber ganz gut neuere Tropfen erkennen, da die ja noch nicht getrocknet sind. und wie soll ich das Öl auffangen?? unter den Wagen komm ich nicht und durch das schei* Plastik da drunter sieht man da eh nix, außer das es irgendwo raus tropft.


      aber es ist wohl dann kein dringendes Problem? Einfach weiter Öl rein kippen und nächste Inspektion abwarten?

    • Ehm... Lenkgetriebe, weil die Servo mit Druckluft vom Turbo angetrieben wird? ... :sleeping:

      Mal im Ernst: Dass die Druckschläuche der Ladeluftverrohrung irgendwann das Lecken anfangen, ist normal. Selbst bei nem intakten Turbo gelangt immer ein leichter Ölnebel in die Ladeluft. Das Öl sammelt sich an der tiefsten Stelle (LLK) und wenn die Kupplungen ausgeleiert / Dichtungen alt sind, sifft es da schon mal raus.

      Ich würde:

      • Zuerst mal die Kupplungsstellen ordentlich von Schmodder und Sand säubern, dann die Dichtringe ersetzen. Kostet das Stück um die 3 Euro, beim AXR sollte es für die abgebildeten Stellen die TN 3C0 145 117 F sein, dein Teilemann sucht dir die richtigen raus.
      • Wenn das auf Dauer nichts hilft, das kurze Gummirohrstück ersetzen. TN 1J0 145 834 T beim AXR.


      Gruß
      schwarzabgleich
    • Ehm... Lenkgetriebe, weil die Servo mit Druckluft vom Turbo angetrieben wird? ... :sleeping:


      lol, reden wir jetzt von der lenkung oder dem ladeluftsystem?
      für mich sahen die bilder aus wie die schläuche vom ladeluftsystem.
      aber ich kann mich auch irren.

      keine ahnung wie du drauf kommst, aber ok...
    • new_golfer schrieb:

      braucht man aber ne Bühne für oder? oder geht das auch von oben ??

      Hab das bei meinem mit zwei dieser Auffahrrampen aus dem Baumarkt erledigt. Kosten nicht die Welt und sind auch sonst ganz praktisch.

      napfkuchen schrieb:


      lol, reden wir jetzt von der lenkung oder dem ladeluftsystem?
      für mich sahen die bilder aus wie die schläuche vom ladeluftsystem.
      aber ich kann mich auch irren.

      keine ahnung wie du drauf kommst, aber ok...

      Mei, das war ein Scherz (siehe die Posts von Golf4Turbo oben) ;) Natürlich handelt es sich um die Ladeluftrohre! =)
    • das hier ist die Stelle, direkt hinten am Motorblock, wo ein bissl Öl ist. Vermutlich nicht relevant.


      und das ist die Stelle, wo es unten tropft und der Boden ein paar Flecken hat. Hab gerade sogar einen Tropfen gesehen ... und das, obwohl der Wagen heute nicht bewegt wurde.


      Ist das der hier genannte Schlauch und die hier genannte 3€ Dichtung? Ist die Dichtung direkt im Schlauch mit drin, so das man eventuell direkt den Schlauch kaufen sollte?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von new_golfer ()

    • Also ich hatte das gleiche hier die Woche erledigt.
      Ich habe die Stoßstange abgebaut. LLK raus und die Schläuche raus alles mal ordentlich gereinigt und wieder zusammen gesetzt.
      Sowie die Dichtringe erneuert.
      Du brauchst keine Bühne nichts einfach Front abbauen und dann kommst du Problemlos überall dran.