Bitte um Hilfe bei Boxenkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bitte um Hilfe bei Boxenkauf

      Hallo!

      ich habe vor in meinem 5er (3-Türer, nur 4 Boxen vorne) das JVC KW-XR811 einzubauen. Momentan ist noch das Original-VW-Radio drinn.

      Jetzt meine Frage: Ich wollte in diesem Zuge auch gleich hinten im Heck noch zwei Lautsprecher in die dafür vorgesehenen Plätze integrieren. Nun Habe ich aber schon öfter gelesen das das nicht wirklich viel bringt - sinnvoller wäre es diese Euro`s in bessere Frontlautsprecher zu investieren..zumal ich auch erstmal die kabel nach hinten verlegen müsste!

      Wie ist eure meinung dazu? Mir geht es hauptsächlich um einen kraftvolleren Klang, hören tu ich so ziemlich alles ;)

      Und welche Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen? Ich bin leider nicht so der HiFi-Experte, deshalb wären mir gute und hilfreiche Beiträge sehr lieb :D

      Vielen Dank!

      Ps.: Ich möchte keine Endstufe zusätzlich verbauen...für die Lautsprecher möchte ich auch kein Vermögen ausgeben...ich hoffe es ist dennoch was drinn 8)


    • Also, du hast schon oft gelesen das es keinen Sinn macht hinten LS nachzurüsten, möchtest aber trotzdem nochmal Meinungen hören.. Ok..
      Ich würde hinten nichts nachrüsten und mehr ins Frontsystem investieren. Was heißt denn kein Vermögen?? 100€ 500€? Also unter 300€ nur für die LS braucht man meiner Meinung nach nicht anfangen, wenn man sich nicht mit dem Thema beschäftigen will, also eine Plug & Play Lösung sucht.
      Ich würde aber auch eine Endstufe dazu verbauen, ist dir zu viel Arbeit, oder hat es einen anderen Grund?
      Darf man fragen wieso du dieses Radio verbauen willst? Also rein Interesse halber..
      Grüße
      Chris
    • Also ich wollte für die boxen nicht mehr als 250 euronen ausgeben...ich weiß das ist nicht viel, aber ist damit keine verbesserung gegenüber den original-lautsprechern möglich??

      zwecks der endstufe, ja ich denke das das dann ein immenser mehraufwand ist und ich der meinung bin das ein ordentliches radio mit passenden boxen meinen ansprüchen genügen sollte..!

      ja und das radio hat fast nur gute feedbacks, ist ein doppel-din und hat bluetooth und front usb :)

      Danke für die hilfe!!!

    • Hi,
      Ich würde veilleicht noch ein Paar Euro drauf legen, und dann das System von z.B. Audio System verbauen. Oder (wäre mir sogar noch lieber) das Eton Upgrade System und günstiger ist es auch..
      Aber wenn du schon anfängst zu basteln, würde ich gleich die Tür etwas dämmen, das bringt sehr viel, und ist bezahlbar. Das würde sich auf jedenfall sehr lohnen..
      Grüße
      Chris

    • Odt bringt der austausch des radios schon was, da dort leistungsstärkere endstufen verbaut sind als ich original radios. zwar kann man bei radios nicht von leistungsstark sprechen, aber man merkt den unterschied dennoch. mein tipp: wechsel das radio, stell es richtig ein und schau ob dir der klang reicht?

    • Also erstmal zum Thema Boxen in die hinteren Plätze einbauen: Dadurch das Musik grundsätzlich in Stereo aufgenommen wird und einen gewissen Bühneneffekt vermitteln soll, wirkt dir der Einbau von Lautsprechern hinter dir dem Ganzen nur entgegen!

      Jetzt zum Thema neues 3-Wege-System: In der Hinsicht schonmal nicht falsch die Original-LS zu tauschen. Bevor du aber viel Geld in LS investierst würde ich erstmal die Türen dämmen!!! Dämmung ist vorallem in den Türen wirklich Alles! Du wirst selbst aus den Origianl LS von VW mehr rausholen indem du einfach nur gescheit die Türen dämmst!

      Außerdem würde ich dir auf jeden fall dazu raten einen Verstärker für das Frontsystem zu nutzen. Oft steht auf den Radios 4x50 Watt oder schlag mich tot, aber falls reele 4x10Watt aus dem Radio rauskommen, dann ist das viel!

      Schau dich am besten mal nach einer gebrauchten 2 oder 4 Kanal Endstufe um und vllt nach einem gebrauchten System von Audio System oder Eton. Falls dein Budget von 250 euro wirklich nicht überschritten werden kann dann würde ich wirklich erstmal Geld ins dämmen investieren und dann weiterschauen

      Gruss David