2,8 V6 Verstärkte Steuerkette

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2,8 V6 Verstärkte Steuerkette

      Hallo an alle,

      da in nächster Zeit bei mir das Zweimassenschwungrad erneuert werden muss und ohnehin alles frei gelegt werden muss und die Steuerkette sich schon meldet, wollte ich alles in einem abwasch machen lassen. Mein neuer V6 hat zwar erst 60.000Km (nachweislich) runter und frag mich wieso die Teile schon hin sind..leider stand er c.a 8 Jahre. In den ersten 8 Jahren wurde das Fahrzeug nur c.a 4000 Km bewegt (er steht sonst auch noch sehr gut da, also bitte keine Posts über die Laufleistung machen).

      Gibt es die Möglichkeit eine verstärkte Steuerkette von einem Namenhaften und empfehlenswerten Hersteller einzubauen? Wenn ja, hat schon jmd erfahrungen damit gemacht??? Da sollte es doch was geben, bei dem Gangzen Turbo Umbauten sind doch sicherlich auch verstärkte reingekommen, oder? ?(

      Danke euch schon mal im vorraus... ;)

    • IWIS Steuerkette oder SLS?

      habe soeben in verschiedenen Foren gelesen, dass beim Golf werksseitig die IWIS kette verbaut sein soll. Ich frage mich ob die denn dann auch so gut sind, wenn oftmals probleme damit auftreten (hängt zwar auch von der quali des ÖL's und der Ölpumpe ab), aber sind die evtl. SLS ketten nicht doch belastbarer, wenn die doch bei Turbo umbauten genutzt werden? besteht da ein risiko??

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet und euere Erfahrungen diesbezüglich mitteilt ;)

    • Ja seh ich genauso. Der Beweis ist ja beim 3.2 L erbracht. Alle reparierten die umstellten und gleiche Fahrweise beihalten, haben keine Probleme mehr. Im übrigen wag ich zu bezweifeln, dass die Kette von SLS eine andere ist. So eine Kette zu produzieren, kostet auf der einen Seite eine schöne Stange Geld, und braucht zweitens sehr viel KnowHow. Ich war schon sehr oft zu Gesprächen bei Iwis und sah auch schon oft die Produktion. Wer denkt so ne Kette ist nen 0815 Produkt, der irrt. Das ist echtes High-Tech und sollte sich das mal in echt anschauen.
      Ich vermute SLS kauft bei einem der 4 großen weltweit tätigen Hersteller ein. Für den VR6 gabs ja eigentlich aber nur Sachs und Iwis. Borg Warner und Tsubaki waren soweit ich weiss im Projekt VR6 gar nicht involviert. Somit könnte SLS dort gekauft haben und sich ihr Produktname labeln lassen. Sei es durch Gravur oder Lasern in der Lasche. Eine Iwis Kette verschleisst im übrigen genauso wie eine Sachskette, wenn die Randbedingungen nicht stimmen drumherum. Öl, Zeit, Fahrweise etc.
      Der Entwickler gibt gewisse Vorraussetzung an die Kette vor: Härte, Zugfestigkeit, Dehnung, Oberflächengüte, etc. Diese Dinge hat Hersteller A genauso zu erreichen wie B. Inklusive der vom Entwickler vorgegebenen Toleranzen. Von daher sind Ketten nahezu identisch. Lediglich in der Oberflächenbehandlung wie dem Beschichten, Härten, Wärmebehandeln kann man etwas besser machen als die Mitbewerber. Einzige Schwäche gibts bei SACHS-Ketten deren Prägung des Wortes SACHS in der Lasche Ausgangspunkt für Risse und Brüche durch die Dauerschwellbelastung im Betrieb sind. Iwis lasert hiert, was kaum das Gefüge beeinflußt und schwächt. Sachs gibts übrigens nicht mehr. Das ging bei Schäffler-INA unter.

      Eine Serienkette tuts hier voll und ganz. Hol aber keine mit gestanztem Logo!!!


      EDIT: Hier n Film zur Produktion

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=uRflFbesb8Q[/video]

      [customized] - NWT powered

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paramedic_LU ()

    • Hallo liebe leute,

      dank euch für euere Antworten, ihr habt mir echt viel geholfen...habe selbst nochmal mit sls geredet, die verwenden auch nur Ketten von IWIS, also von daher wird es wohl nichts besseres geben...die sachs ketten sowie


      Paramedic_LU
      bechrieben hat, sind wohl oftmals durch deren prägung gerissen..das macht iwis besser, da sie lasern.


      Passt eigtl. das ZMS + Kupplung vom R32 auf ein 2,8 V6?

      LG ;)