Bremssattelspray?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremssattelspray?!

      War heute im Baumarkt und bin eher durch Zufall auf folgendes gestoßen:

      Es gibt dort eine einfache Lacksrpühdose mit der Aufschrift: Bremssattellspray in den Farben rot, schwarz silber und gold.
      Zur Anwendung heißt es nur gut sauber machen und dann mehrmals aufsprühen.

      Kann das funktionieren? so komplett ohne anschleifen und grundieren und so weiter...?! ?(

    • ich dacht halt man sollte das ganze anschleifen und dann grundieren! muss ja große hitze aushlaten!! ?(

      Der spaß kostet nur 16,99, werd ich vielleicht wirklich mal testen! in ner woche kommt eh mein fk highsport rein, dann werd ich mal bisschen mit roter farbe rumsprühen ;)

    • hey ich hab mit den sets von foliatec immer super erfharungen gemacht! bremsenreiniger brauchst du ja eh falls du keinen hast! und mit dem pinsel geht das schon genauer du musst nicht so viel abkleben!

    • Ich hab mir heute eine Dose Hammerite in rot glänzend ausm Baumarkt geholt. Da kostet die 250ml Dose 9,49€. Hab mich im Netz mal etwas drüber schlau gemacht. Man findet eigentlich nur positives über Hammerite in Bezug auf Bremssättel lackieren. Wollte es jetzt auch mal testen :thumbup:

    • da_tom schrieb:

      Ich hab mir heute eine Dose Hammerite in rot glänzend ausm Baumarkt geholt. Da kostet die 250ml Dose 9,49€. Hab mich im Netz mal etwas drüber schlau gemacht. Man findet eigentlich nur positives über Hammerite in Bezug auf Bremssättel lackieren. Wollte es jetzt auch mal testen :thumbup:
      Genau so isses, Hammerite reicht völlig, kostet auch nur die Hälfte vom Foliatec.
    • nach voc richtlinie ist alles was an lacken im baumarkt zu kaufen ist leider nur noch auf wasser basis! ob das die hitze dann aushält ?( !
      ich weiß ja nicht! eigentlich taugt ja immer nur etwas, was auch stinkt :thumbsup: !

    • Wie gesagt, ich hab mich etwas im Netzt schlau gemacht. Es gibt schon zig Leute die Hammerite auf ihre Bremssättel gepinselt haben und größtenteils nur gutes berichten...auch im Dauertest. Natürlich gibt es hin und wieder mal Meinungen die sagen, dass Hammerite überhaupt nicht taugt. Genau so gibt es jedoch auch Meinungen die sagen, dass Foliatec überhaupt nicht taugt. Ich werd es einfach mal testen und meine eigenen Erfahrungen damit machen ;)

    • also habe auch den Foliatec Lack drauf. Ist super zu reinigen, hat den Winter ohne Probleme überstanden.

      Ich bevorzge lieber etwas zum Steichen, da man nicht so viel Abkleben muss und man 2 Schichten Lack auftragen sollte, da eine zu dünn ist.

      Werden mal Hammerite beim Kumpel am Auto probieren, ob das wirklich so gut ist. :D

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • Ich bin mehrere Jahre mit Hammerite auf den Bremssätteln rumgefahren, das hat einwandfrei gehalten. Es ist echt nicht sinnvoll, mehr Geld in Foliatec zu stecken, nur weil da "Bremssattellack" draufsteht. Kostet das doppelte und macht dasselbe.

    • ich meinte eher wann habt ihr das zeug da drauf gesprüht? das interessiert mich halt nur weil es ab 2011 keine lösemittelhaltigen lacke mehr gibt! zumindest nicht im ottonormalverbraucher baumarkt!
      und wasserlacke können dem guten alten lösemittel nunmal einfach noch nicht das wasser reichen! :S