Deutlich zu hörendes Rollgeräusch, Beim auskuppeln nicht mehr zu hören ( GKB: EUH MKB: AXR)

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Deutlich zu hörendes Rollgeräusch, Beim auskuppeln nicht mehr zu hören ( GKB: EUH MKB: AXR)

      Mahlzeit miteinander!

      Habe seit ca 3 Tagen folgendes Problem:

      Ab ca 40 km/h ist ein deutliches Roll/hämmergeräusch zu hören. Wenn ich die Kupplung trete / Gang rausnehme ist es weg.
      Der Wagen hat 190 tkm runter. Ist gechippt. Tiefergelegt und hat 19 Zoll Felgen.
      Liege ich da mit meiner Vermutung das mein Differential die Grätsche gemacht hat richtig?

      MfG Markus

    • Morgeeen, :thumbsup:

      habe glaube ich das gleiche Problem. :S
      Bei mir ist es ein gleichmäßiges Klackerndes Geräusch, ganz schlimm bei 30 kmh im 3. Gang. Gang raus Geräusch weg
      Ich vermute, dass es die Antriebswelle ( Gelenke oder Tripodelager) ist oder das Differential ist. Habe schonmal in einer Werkstatt nachgefragt, der meinte es ist wahrscheinlich das Getriebe ;(

      :S Aber das will ich irgendwie nicht glauben, da die Schaltvorgänge super leicht sind und Kupplung auch nicht, das habe ich getestet...

      Wäre auch für Ideen und Vorschläge dankbar
      Habe gerade eben nochmal unter mein Auto geschaut und mal alles genau nachgeschaut.
      Antriebswelle ist es definitiv nicht. Da habe ich dran rum gedreht und auf Zug und Druck überprüft. Also bleibt ja nur noch irgendwas im Getriebe oder im Differential. Habe mir zuvor schon sagen lassen "einfach weiterfahren und warten bis es ganz kaputt geht, dann weißte was es ist"
      Hoffe noch auf irgendwelche Vorschläge von euch...

      Der Tüv bremst mich in meiner freien Entfaltung aus
    • Bei mir hatte ich direkt schnauze voll getriebe raus genommen... öl abgelassen... das war am glitzern... Am Magnet waren einzelne Zähne... Hatte sich irgendwas drin zerlegt... Beim Verwerter nen anderes geholt rein... weiter fahren...

    • Öl habe ich nachgeschaut, da sind keine Spähne drin.
      Ich tippe auf einen Bolzen der sich gelöst hat und jetzt irgendwo gegen schlägt... :S

      Aber vielen Dank für deine Antwort ;)

      Der Tüv bremst mich in meiner freien Entfaltung aus