Ein Xenonscheinwerfer Golf V hat ab und zu falsche Position nach der Ausrichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein Xenonscheinwerfer Golf V hat ab und zu falsche Position nach der Ausrichtung

      Hallo Leute!

      Habe zu meinem Problem leider nichts passendes gefunden und öffne deshalb mal ein neues Thema:

      Bei meinem 5er Variant spinnt das linke Xenon-Licht manchmal.
      Beim einschalten richten sich beide Scheinwerfer schön aus: beide fahren runter und wieder hoch.
      ABER: Der Linke macht dies MANCHMAL nicht und bleibt einfach ganz unten. Wenn ich den Motor ein paar mal neu starte und die Scheinwerfer sich jedes mal neu ausrichten, geht es irgendwann. Dies ist Temperaturunabhängig und war auch im Winter so, wie auch jetzt.
      Zudem ist mir auch schon öfters aufgefallen, das der linke Lichtkegel etwas mehr zittert als der Rechte (z.B. wenn ich im Stau hinter einem Auto stehe sieht man dies deutlich). Könnte dies vielleicht damit zusammenhängen?

      Fehlerspeicher ist leer und zeigt nichts an.

      Hättet ihr vielleicht eine Idee, woran dies liegen könnte? Gibt es irgendwelche bekannte Probleme was dies angeht?

      Ich danke euch schonmal für die Antworten! 8)


      Grüße aus Ingolstadt!

    • danke für die antwort, aber sollte da nicht ein fehler im fehlerspeicher stehen?

      VW meinte: Da muss ein neuer Xenonscheinwerfer rein... und das kann ich incht so wirklich glauben...

    • Moin,

      Ich denke der Stellmotor wird nur im Fehlerspeicher abgelegt, wenn er elektrisch defekt ist. Bei dir hört sich das eher so an, alsob was mit dem Gestänge zwischen Verstellmotor und Linse nicht richtig funktioniert.
      Ich würde den Scheinwerfer mal ausbauen und mal von hinten reingucken, evtl siehst du ja schon lose, oder fehlende Schrauben oder ähnliches.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • so, habe den Wagen heute zum Service abgegeben und den Scheinwerfer bemängelt. Bin mal gespannt, ob der Händler aufgrund der 1-jährigen Gewährleistung was macht...
      Da ich das Auto erst in einer Woche wieder hole, werde ich erst übernächste woche berichten, was rausgekommen ist...

    • Also, mein Autochen wurde heute wieder geholt.
      Allerdings konnten Sie keinen genauen Fehler ausmachen und haben deshalb einfach einen neuen Xenonscheinwerfer eingebaut, damit ich keine Probleme mehr habe... :thumbsup:
      Kann daher leider nicht sagen, woran es lag...

      Trotzdem danke für eure Antworten!!! :thumbup:

    • Auf Kulanz/Garantie???

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • leypi schrieb:

      Auf Kulanz/Garantie???
      jo, habe nichts bezahlen müssen! :thumbup:
      Allerdings haben die ihn überhaupt nicht eingestellt und er leuchtet völlig falsch... :thumbdown:
      Die haben ja noch nicht einmal den Fehlerspeicher gelöscht und alles war voll von defekten Birnen vorne links... 8|

      Muss ich wohl nochmal selbst in die Hand nehmen...