Subwoofer in Seitenteile (hinten)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer in Seitenteile (hinten)

      Hi,

      hab demnächst vor, in meinem Golf4 die forderen Boxen gegen FOCAL 165 KP auszutauschen. Diese werden dann von einer STEG 120.2X befeuert.

      Da ich den Kofferraum so weit wie möglich alltagstauglich lassen will, kommt en 2ter Boden rein und da werden die Endstufen, Caps, etc. eingelassen. Reserverad will ich auch behalten.

      Stellt sich nur die Frage wo ich einen (oder auch 2) Subs unterbringen kann. Bass ist halt schon wichtig (höre Techno). Hat schonmal jemand 20cm Woofer in den hinteren Seitenteilen von nem 3 Türer verbaut? Ich frag mich halt ob ich da genug Platz hab um ein Subgehäuse da untersubringen und der Sub sollte ja auch nicht so tief sein.

      Thx Olze

    • Platz ist dort genügend vorhanden. Und wenn du die Seitenverkleidung ordentlich stabilisierst und dahinter ein echtes Gehäuse bringst sollte es ansich kein Problem sein. Vielleicht aber auch besser noch die etwas kleine Öffnung aufweiten und ein neues Gitter unterbringen.

      Doch vorher solltest du mal Probehören mit 2 Subwoofern ungefähr gleich ausgerichtet auf der Rücksitzbank. Denn was passieren kann ist, das sich der Schall, der direkt an dein Ohr gelang teilweise mit dem Schall der z.B. erst zur Heckscheibe geht und dann zum Ohr reflektiert wird auslöscht.

      Habe ich im G4 noch nicht selber probiert, aber vielleicht klappts ja....

    • RE: Subwoofer in Seitenteile (hinten)

      die frage ist, ob ein 20cm (oder meiste 25er) woofer deinen ansprüchen bzgl. der msuikrichtung genügt ?(

      Gruß
      Ronny

    • Original von arikus
      Habe ich im G4 noch nicht selber probiert, aber vielleicht klappts ja....


      Naja, wenn ich mir erst viel Arbeit machen muss und es sich dann Scheiße anhört, dann lass ich es lieber.

      Fragt sich halt wo ich nen Woofer oder 2 sonst noch unterbringen könnte wenn ich mein Reserverad behalten will und eigentlich keine Kiste im Kofferraum verbauen will.
    • Warum willst das Reserverad unbedingt behalten?
      Wofür gibts ADAC usw.

      Hinter den Seitenverkleidungen neben der Rückbank könnte man mit viel Aufwand einen Woofer verbauen, aber dort ein passendes Gehäuse zu verbauen ist aufwändig.

      Ansonsten könnte man für einen kleineren Woofer auch die linke Verkleidung im Kofferraum verwenden. Dort ein GFK-Gehäuse einlaminieren sollte nicht das Problem sein. Nur auf viel Volumen kommst da auch nicht.

      Was ich Dir empfehlen würde, wäre ein Gehäuse in der Reserveradmulde (vorausgesetzt Du kannst auf das Reserverad vezichten).
      Dort kann man dann auch einen größeren Woofer (15") mit viel Volumen verbauen.
      Kofferraum bleibt fast vollständig erhalten, es wird nur minimal etwas an Höhe verloren.

      Habe selber z.B. einen JL 15W3 an einer Xetec P2 auch mit Focal KP aber aktiv an P4, der JL drückt schon gewaltig. Mehr will ich dem Golf nicht zumuten. :D
      Kann übrigens auch der Phil (Iron013) bestätigen, der hat bis auf die Endstufen die gleiche Anlage wie ich am Mi bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • Ich weiß auch nicht, will das Reserverad zur Sicherheit schon drin lassen.

      Aber die restlichen komponenten, also die Steg und die Focals sind schon OK?

    • Original von -Olze-
      Radio hab ich das ALPINE CDA 9812 RR ;)


      Damit geht es nicht, erst ab 9813.
      Dann brauchst für Vollaktiv eine Endstufe, die das unterstützt (z.B. Xetec P4 oder Helix A4).
    • wenn du dir das gerödel mit gfk selbstbau in den hinteren seitenteilen ersparen möchtest, kannst du dir auch von steven-sailer.com ein passendes Gehäuse holen - da weißt du wenigstens auch, dass das Gehäuse was taugt :)

      Gruß
      Ronny

      edit: wäre im g4 fall dieses hier steven-sailer.com/golf4.htm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()

    • Original von GTSport
      Dann brauchst für Vollaktiv eine Endstufe, die das unterstützt (z.B. Xetec P4 oder Helix A4).


      Mhh, dann betreib ich die Boxen lieber mit den Frequenzweichen, ist mir eigentlich eh lieber, muss ich nicht soviele Kabel verlegen.
    • Original von GTSport
      Und was soll er da reinmachen?
      Das Ding hat gerade mal 14Liter.


      raptor, alto, alliante, xion, exact, eton, hertz, jl, perless ... gibt genug firmen, die 10er prdozieren die mit 14l geschlossen gut leben können.

      Gruß
      Ronny