Unbedenklichkeitserklärung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unbedenklichkeitserklärung

      Hallo leute die prüfstelle Östereich hat mir geschrieben ich brauche eine
      Unbedenklichkeitserklärung für das ich auf meine auto GTI flegen 7,5jx18 Et 51 mit den reifen 225740 18 fahren kann weil laut zulassungsschein darf ich nur 225/4517 mit felge 7jx17 Et54 rauf tun was is eine Unbedenklichkeitserklärung ich habe von meine freundlichen nur einen Materialschein bekommen is das sowas


      mfg

    • welche felge ist es denn?
      Wenn es die rockingham ist dann bekommst du von vw leider nichts, weil es dafür keine abe oder ähnliches gibt... :(

      Wenn es eine andere ist dann muss dir dein VW-partner vor ort helfen. Der teile service macht das meistens.
      Früher gab es diese erklärung direkt von vw, aber die kümmern sich nicht mehr darum und haben das an die partner/händler abgegeben.

      LG




    • Ich weiß nicht genau wie dein Text zu verstehen ist, aber natürlich kommst du um eine Einzelabnahme nicht rum, die Felgen sind werksseitig nur auf dem Original-VW-Sportfahrwerk in diesen Dimensionen fahrbar.

      Wie das genau bei euch in Österreich ist, weiß ich allerdings nicht.
      Frag mal den User Bollwing, wie er das eingetragen bekommen hat.
      Der ist aus Österreich und fährt genau diese Kombi.

      Gruß Mirko