2.0 TDI hat Leistungsunterbrechung bei ca. 2000 Umin unter Volllast kurzzeitig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI hat Leistungsunterbrechung bei ca. 2000 Umin unter Volllast kurzzeitig

      hey Jungens,

      mein 2.0 TDI (BJ 2004) hat be ca. 1900-2000 U/min eine kurze Leistungsunterbrechung - sprich er zieht für einen Moment nicht richtig, so als ob der Turbolader runtergeregelt würde..

      Sonst ist die Leistung in Ordnung. Bei meinem 1.8T hatte ich mal ein ähnliches Problem, da war es die verschmutzte Drosselklappe und der Turbolader dachte er hätte ein Ladedruckspitze erreich und hat runtergeregelt.

      Kann es an dieser Klappe im Saugrohr liegen?

      Blick in die Glaskugel ist schwierig, aber vielleicht gibt es 3-4 Ecken die in Betracht kommen.

      Grüße Philipp

    • Ich frage mal an ob denn bei dem "Leistungseinbruch" die Drehzahl trotzdem steigt und er bei ca. 2200 Umdrehungen wieder anfägt seine volle Leistung zu entfalten.
      Oder geht die Drehzahl in dem AUgenblick auch zurück :?:
      Dieser Ausfall befindet sich im aboluten Turbo und Leistungsspektrum, da fängt der Turbo so richtig schön an zu arbeiten.
    • JPM-GTI schrieb:

      Er denkt kurz vor bzw bei 2000 eine Sekunde nach und zieht dann weiter.

      Grüße Philipp


      selbes Problem hier auch, aber nicht immer!
      sondern nur sporadisch.

      so wie ich das feststellen konnte nur dann (Vermutung, nicht bestätigt!) wenn ich davor bisschen geheizt bin/von der Autobahn runterkomme..

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)