Frage: Fahrertür rostet :/

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage: Fahrertür rostet :/

      Hey Jungs.

      Bin neu im Forum und habe seit einer Woche einen Golf V in Schwarz.

      Beim Kauf haben wir es schon gesehen, Rost an der Türe.

      Unten links in der Ecke (wahrscheinlich lackplatzer ?!) und nun haben wir auch noch gesehen, dass es an dem Türgriff rostet.

      Oberhalb und Unterhalb des Griffes. Unterhalb platzt der Lack weiter ab.

      Nun meine Frage: Was kann ich dagegen tuen?
      Lohnt eher eine Tür vom Schrottplatz/Ebay oder kann man es günstig so behandeln, dass es nicht weiter rostet und es nicht auffällt?

      Liebe Grüße und Danke im vorraus

      Tobi :)
    • Wenns so ist, ist das n Konstruktionsfehler. Die Kante ist zu scharf gebrochen. Hier bleibt die Vorbehandlung des Lacks nicht richtig haften. Und dann gehts los.
      Beim A3 wurde deshalb innerhalb 2 Jahre 3x die Form geändert.
      Bei den neueren ist eine Art umgebördelte Kante dran.
      Auch wurde da mehr Versiegelung ab Werk aufgetragen


      Para, EZ: September 2003



      Somepeer, Bj: 05-2005



      Reppi, EZ: Januar 2007



      Ich hab mal in einer freien Minute ein Lacksplitter im REM angeschaut, da sieht man das schön

      a3quattro.de/technik/workshop/lack.pdf

      [customized] - NWT powered

    • Ist das aussen an der Tür?
      Dann kam da bestimmt mal während der Fahrt Sand, kleine Steinchen dran, die die Fläche beschädigten und wovon ein Angriff stattfinden konnte.
      Das an dem Handgriff schaut fast so aus, als hätte der Bügelgriff beim zurückschnellen über die Zeit den Lack dünner gemacht durch Abrieb.

      Sollte aber alles über die Lackgarantie bereinigt werden.

      [customized] - NWT powered

    • Hmm.. Lackgarantie geht doch nur 3 Jahre oder?
      Ja ist aussen an der Türe.

      Das Problem ist, dass ich erst im August 18 werde und der Wagen abgemeldet ist..
      Hab Angst, dass es weiter rostet :/

    • Lack geht bis zu 10 Jahre. Und wenns so Bereiche sind wie hier, die prägnant öfters an gleicher Stelle auftreten, gibts meist keine Probleme.
      Bei 4 Monaten Standzeit seh ich auch kein Problem. Ich würde aber mal mit den Bildern beim zuständigen Händler vorbeischauen und den Fall ansprechen.
      Der sagt dir dann schon was zu machen ist.

      [customized] - NWT powered