2. Batterie, was muss beachtet werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2. Batterie, was muss beachtet werden?

      Hi,

      ich hab vor mir in die Ersatzradmulde (in der auch die Endstufe ist) eine Kinetik KHC 600 einzubauen.
      Es ist derzeit ein 35 mm² Kabel, dass mit 150 A abgesichert ist verlegt. Vor der zweit Batterie kommt auch noch eine 150 A Sicherung und von der zweit Batterie an die Endstufe würde ich ein 25 mm² Kabel verlegen, dass mit 120 A abgesichert werden soll.

      Würde das alles so klappen wie ich es geschrieben habe?

      VCDS vorhanden ;)

    • Solo X wär schon geil, aber mir fehlt eindeutig das Geld dazu :D

      Ich glaub, dass es jetzt ein bisschen in Off-Topic geht. Ich erstell morgen die Fotostory, sonst schieb ich es noch länger vor mir hin ;)

      VCDS vorhanden ;)

    • Blöde frage vllt, aber mußte man früher nicht ein Relais einbauen
      das erst die 1. Batterie geladen wird und dann auf die 2. umgeschaltet wird!? ?(

      Gruß

      Stev

    • da gehen die Meinungen sehr auseinander, gibt beides.
      eig. ist ein Relais sinnvoll, in der Praxis soll aber wohl empirisch auch schon anderes festgestellt worden sein trotz unterschiedlicher AH der Batterien.

      ich pers. fahre ein Relais, das die Zusatzbatterie dazuschaltet.

    • Ah ok, also ich kenne halt nur die Version mit Relais, aber
      wenn es auch anderes geht habe ich wieder was dazugelernt. :thumbsup:

      Gruß

      Stev

    • Natürlich kannst du die Batterie einfach in Reihe schalten.
      Mit einem Trennrelais stellst du einfach nur sicher dass die Starterbatterie nicht Leer gezogen wird falls du mal länger die Musik laufen lässt, somit schon recht Sinnvoll

    • Hab´s ja nur mal angemerkt, weil ja in deiner Überschrift steht "was muß man alles beachten"
      Dann auf gutes gelingen bei deinem Umbau.

      Gruß

      Stev