Passt das? :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passt das? :)

      Tagchen mal wieder :)
      Nachdem ich einige zeit lang auf der Suche nach vernünftigen RS4 Nachbauten war hab ich glaub jetzt endlich passende gefunden :)
      ebay.de/itm/18-Zoll-Alu-Felgen…elgen&hash=item3cbb7829a8
      Wollte nurmal nachfragen ob das vom Lockreis und so stimmt, hab davon nämlich wirklich kein Plan^^
      Brauch ich eigentlich et 35 oder 45`?
      Aso, hat mir jemand noch nen passenden link zu Tieferlergungsfedern 35/35 hab aber nen ziemlich dicken brummer auf der Voderachse, DSG und 2.0 TDI...:/ hab schon in nem anderen Thread gelesen das man beim Sportfahrwerk nen Keil bekommt, was natürlich nciht erwünscht wäre :/ Hat der Normale gt überhaupt ein Sportfahrwerk?
      Und könnte ich die Felgen auch in 19 Zoll mit tieferlegung dann noch gut eingetragen bekommen ohne was zu verändern müssen? :)

      Danke für eure Geduld mit mir :P

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • hi,

      also lochkreis brauchst du 5*112, für den golf v ist eine et von 45 perfekt wo man kaum bis gar nichts an den kotflügeln bearbeiten musst.

      19" felgen kannst du mit tieferen federn ohne probleme fahren, würde dir da aber zu 45/35 federn raten, zb die eibach sportline wo hier einige fahren ;)


      gruß dennis

    • denlei schrieb:

      hi,

      also lochkreis brauchst du 5*112, für den golf v ist eine et von 45 perfekt wo man kaum bis gar nichts an den kotflügeln bearbeiten musst.

      19" felgen kannst du mit tieferen federn ohne probleme fahren, würde dir da aber zu 45/35 federn raten, zb die eibach sportline wo hier einige fahren ;)


      gruß dennis


      alles gesagt! :thumbup:

      MfG. Chrischan

    • Hab die Felgen auch von dem weil das bei mir inne nähe ist hätte die Stoßstange 4 mm ziehen müssen rest passte hab die aber trotzdem so eingetragen bekommen.

    • sorry, aber was meinst du mit stoßstange ziehen? kann man das auch als amateur machen? :P

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • hab auch die rs4 nachbauten in der selben masse 8x18et45 mit 215/40 und das passt ohne probleme..

      die übliche schraube im kotflügel auf 12 uhr raus und lasche nach oben biegen.

      gewinde: felgenmitte kotflügelkante: 320mm

    • Hopie schrieb:

      hab auch die rs4 nachbauten in der selben masse 8x18et45 mit 215/40 und das passt ohne probleme..

      die übliche schraube im kotflügel auf 12 uhr raus und lasche nach oben biegen.

      gewinde: felgenmitte kotflügelkante: 320mm



      ganz genau so, hab ich des auch :D selben maße, einfach alles :D
    • Also wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mir jetzt die 19 zöller mit et 45 und dazu die u 45/35 eibach sportline federn holen ohne größere probleme mitm Tüv zu kriegen? :) sind die 45er dann eigentlich für hinten oder für vorne? für hinten schätze ich mal?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Sniperhobit schrieb:

      Also wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mir jetzt die 19 zöller mit et 45 und dazu die u 45/35 eibach sportline federn holen ohne größere probleme mitm Tüv zu kriegen? :) sind die 45er dann eigentlich für hinten oder für vorne? für hinten schätze ich mal?


      Passt alles super zusammen, damit wirste beim TÜV keine Probleme haben :thumbsup:
      Ach die 45er Federn kommen übrigens nach vorne ;)

      Ach noch was, wieviel Kilometer hat dein Golf den schon gelaufen? Bei einer all zu hohen Laufleistung sollte man nach Möglichkeit nicht nur die Federn tauschen sondern dann gleich an ein Komplettfahrwerk oder an ein Gewindefahrwerk denken.

      Gruß Andreas
    • bei 130.000 steht die uhr demnächst :> naja beim 35tkm im jahr :D
      Das Fahrwerk?...oder meinst die Dämpfer?...sollte man die radlager eigentlich erst wechseln wenns schon ein prob damit gibt, oder schon voher?....dann würd ich nämlich alles mach lassen....
      Radlager+dämpfer+federn+ felgen+ spur einstellen + tüv....auweh das wird teuer :D

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Also die Radlager würde ich erst machen lassen wenn die wirklich anfangen Probleme zu bereiten.
      Die Stoßdämpfer würde ich aber auf jeden Fall nicht mehr drin lassen, durch die Tieferlegung werden die mehr bzw. in einem anderen Wirkungsbereich belastet und verschleißen dadurch noch eher.
      Bevor Du dir vier neue Dämpfer und die Eibach-Sportlinefedern einzelnd kaufst würde ich dir raten gleich auf das Eibach B12-Sportlinefahrwerk umzusteigen. Das Fahrwerk beinhaltet 4 Dämpfer der Firma Bilstein und natürlich den Eibach-Sportlinefedern, das Beste daran ist das alles aufeinander abgestimmt ist. Du kannst natürlich auch ein Gewindefahrwerk verbauen, damit bleibst du was die Tiefe angeht variabel und kannst es nach deinen Wünschen einstellen.
      Du kannst ja auch mal den AlexFFM (info@tuningteileversand.de) anschreiben, der ist ja hier der Forumshändler und kann dich da super beraten. Und super Preise macht er auch noch :thumbsup:

      Gruß Andreas

    • golf-fan68 schrieb:

      Also die Radlager würde ich erst machen lassen wenn die wirklich anfangen Probleme zu bereiten.Die Stoßdämpfer würde ich aber auf jeden Fall nicht mehr drin lassen, durch die Tieferlegung werden die mehr bzw. in einem anderen Wirkungsbereich belastet und verschleißen dadurch noch eher.Bevor Du dir vier neue Dämpfer und die Eibach-Sportlinefedern einzelnd kaufst würde ich dir raten gleich auf das Eibach B12-Sportlinefahrwerk umzusteigen. Das Fahrwerk beinhaltet 4 Dämpfer der Firma Bilstein und natürlich den Eibach-Sportlinefedern, das Beste daran ist das alles aufeinander abgestimmt ist. Du kannst natürlich auch ein Gewindefahrwerk verbauen, damit bleibst du was die Tiefe angeht variabel und kannst es nach deinen Wünschen einstellen.Du kannst ja auch mal den AlexFFM (info@tuningteileversand.de) anschreiben, der ist ja hier der Forumshändler und kann dich da super beraten. Und super Preise macht er auch noch Gruß Andreas



      Gefällt mir :thumbsup:
    • Ich bin mal so frech und klink mich hier mit ein :)

      Erstmal hallo, bin neu hier im Forum!

      Ich stehe aktuell vor einem ähnlichen Problem, habe aber einen kleinen
      1.4er mit ca. 85tkm auf der Uhr und noch 16" Stahlfelgen mit Radkappen :D
      Die Reifen machen noch die Saison mit, dann müssen sie weg. Bei der
      Gelegenheit würd ich auch gleich gerne auf größere Felgen umsteigen, um
      die Optik bissl aufzuwerten aber ohne gleich prollig oder so zu wirken.
      Wollte zwar erst 19" aber mittlerweile hat die Vernunft in Hinsicht auf
      Alltagstauglichkeit und Komfort gesiegt. Außerdem soll es ja eher dezent
      bleiben.

      Hab mir jetzt die letzten zwei Tage viele Bilder angeschaut und
      Threads durchstöbert. Viele fahren hier ja die Eibach 45/35 Federn, in
      Hinsicht auf die schon erbrachte Laufleistung wirds aber gleich ein
      komplett neues Fahrwerk werden. Gewinde brauch ich net und wie golf-fan68
      unten geschrieben hat, ist momentan das Bilstein/Eibach B12 Sportline
      auch mein Favorit. Domlager werden dann gleich mit getauscht.

      Das Einzige was mir aktuell noch Sorgen macht, ist die Felgengröße. Möchte
      eigentlich die MAM A1 8,0x18 ET42 holen, weiß aber nicht, ob mit dem
      Fahrwerk dann noch genug Platz wäre. An der Karosserie möchte ich nichts
      verändern, keine Laschen umbiegen oder Schrauben entfernen. Muss halt
      einfach passen (ohne Schleifen) :)

      Was meint ihr, haut das hin? Und wie viel wird das drumherum ca.
      kosten, also Fahrwerk tauschen, Reifen auf Felgen und Rad aufs Auto
      montieren, Spur+Licht einstellen, Tüv vorfahren und eintragen lassen?
      Hab ich noch was vergessen? Wäre echt klasse wenn ihr mir hier
      weiterhelfen könntet, bin ganz frisch in diesem Tuningkram und hab auch
      sonst nicht viel Ahnung :)

      PS: @golf-fan68: Ich seh grad, du hast so ziemlich genau die gleichen Felgendimension+Fahrwerk wie ich mir das vorstell, hast aber die Schraube entfernt und Lasche umgebogen. Ist das bei 8x18 Zoll ET42 Felgen unbedingt notwendig, oder muss ich mich nach 7,5x18 umschauen? Oder hängt das vom Gutachten von Fahrwerk + Felge ab?

      MfG DerTou

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerTou ()

    • DerTou schrieb:

      PS: @golf-fan68: Ich seh grad, du hast so ziemlich genau die gleichen Felgendimension+Fahrwerk wie ich mir das vorstell, hast aber die Schraube entfernt und Lasche umgebogen. Ist das bei 8x18 Zoll ET42 Felgen unbedingt notwendig, oder muss ich mich nach 7,5x18 umschauen?


      Hallo!

      Richtig, ich hatte genau diese Radreifenkombination (8x18 ET42 mit 225/40 R18 Reifen) zusammen mit dem Eibach-Sportsystemfahrwerk, welches jetzt Eibach B12 Sportline-Fahrwerk heißt, verbaut. Bei der TÜV-Abnahme gab es überhaupt keine Probleme damit, selbst bei dem Verschränkungstest war alles im grünen Bereich und nichts hat geschliffen. Nach dem sich die Federn wohl ein wenig gesetzt hatten, fing es an vorne Links an der bekannten Schraube zu schleifen, das war aber nur bei stärkeren Bodenwellen. Hatte daraufhin die Schraube entfernt und die Radhausschale/Metalllasche etwas nach oben gebogen, seid dem ist das mit dem schleifen nie wieder aufgetreten, selbst bei voll besetzten Wagen schleift da nichts mehr :thumbsup:

      Mittlerweile fahre ich seid dem letzten Jahr 19 Zoll Felgen in der Größe 8,5 x 19 ET 50 mit 225/35 R19 Reifen und das passt auch alles wunderbar zusammen, vom Komfort her ist es zu den 18 Zoll Felgen kein großer Unterschied und ich habe den Wechsel bis heute nicht bereut :thumbsup::D:thumbsup:

      Hier mal ein Bild von den 18 Zoll Felgen mit den Eibach-Sportlinefedern und ein aktuelles:
      ,

      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von golf-fan68 ()

    • DerTou schrieb:

      Und wie viel wird das drumherum ca.
      kosten, also Fahrwerk tauschen, Reifen auf Felgen und Rad aufs Auto
      montieren, Spur+Licht einstellen, Tüv vorfahren und eintragen lassen?
      Hab ich noch was vergessen? Wäre echt klasse wenn ihr mir hier
      weiterhelfen könntet, bin ganz frisch in diesem Tuningkram und hab auch
      sonst nicht viel Ahnung :)


      fahrwerk tauschen kann eig so gut wie jeder selbst machen. nur die schrauben nach ca 500km nochmal nachziehen.
      reifen auf felgen kostet im schnitt 12 euro bei mir.
      spur einstellen hat bei mir letztens 60 euro gekostet.
      licht einstellen muss jede werkstatt normal kostenfrei machen.
      tüv wird sich so ca zwischen 60-80 euro betragen.

      des sind so meine erfahrungen, bin aber offen für alles andere ;)