MSG lässt sich nicht anlernen WFS3

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MSG lässt sich nicht anlernen WFS3

      Hallo,

      wir haben einen AUQ Motor in einen Golf 4 gebaut und nun das Problem das wir das Motorsteuergerät nicht an die WFS3 angelernt bekommen.

      Logincodes von beiden Steuergeräten sind vorhanden und funktionieren auch. Das Problem liegt darin das wenn man ins MSG geht auf Anpassung -> Kanal 50 muss man ja den Login Code von der WFS3 eingeben. Macht man das und klickt auf testen kommt die Meldung
      "System n.i.O.".
      Das Problem vermute ich das in dem MSG aktuell eine Seat Fahrgestellnummer eincodiert ist bzw. er die bei Extra anzeigt. Die Teilenummer von dem MSG lautet 06A 906 032 HN, was ja für ein VW Motorsteuergerät lauten lässt?!
      Laut google soll die Meldung System n.i.O. aber darauf deuten das es ein Problem ist ein Seat Steuergerät am VW anzulernen.
      Was kann ich jetzt tun?

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Wenn ich das so lese stimmt da etwas mit deinem Versuch nicht.
      Eigentlich lernt man das KI ans MSG an.
      Zuerst Login des KI (Code des neuen KI) eingeben dann
      im KI nimmt man Kanal 50 und gibt den Login Code des alten KI ein.
      Nach einer Weile übernimmt das KI vom MSG die WFS und die FIN.

      Andersherum bin ich nicht sicher, MSG einloggen (Code des neuen MSG), Kanal 50 den Code des alten MSG eingeben.

      Wichtig immer vorher das MSG oder KI einloggen bevor man eine Anpassung durchführt.

    • Es gibt ja keine neue KI?!
      Es wude ja das Motorsteuergerät gewechselt und habe das laut einer anleitung von ross tech gemacht

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Das mit dem Ki hab ich als Beispiel angeführt weil ich das genau weiß da selber gemacht.
      Hab es für das MSG gerade nachgelesen.
      Es wird genau so gemacht wie ich es beschrieben hab.
      Erst die Codierung vom alten MSG ins neue übertragen.
      Den Login über 11 durchführen mit neuem Login Code und dann erst die Adaption über Kanal 50 mit altem Login Code.
      Zündung aus und 30 Sek. warten. Die alte FIN im MSG ist völlig egal. Das MSG sollte nur die gleiche Generation WFS unterstützen wie das KI.

    • canim schrieb:

      Das mit dem Ki hab ich als Beispiel angeführt weil ich das genau weiß da selber gemacht.
      Hab es für das MSG gerade nachgelesen.
      Es wird genau so gemacht wie ich es beschrieben hab.
      Erst die Codierung vom alten MSG ins neue übertragen.
      Den Login über 11 durchführen mit neuem Login Code und dann erst die Adaption über Kanal 50 mit altem Login Code.
      Zündung aus und 30 Sek. warten. Die alte FIN im MSG ist völlig egal. Das MSG sollte nur die gleiche Generation WFS unterstützen wie das KI.



      Die FIN ist nicht egal, die wird beim anlernen an den Wagen überschrieben, in eingen Fällen die neue zusätzlich abgelegt.
      Die Codierung selber ist EGAL, das kann man hinterher machen.

      Interessant ist die MAC Adresse und CONFIGURATION. Diese ist von SEAT zu AUDI oder VW / SKODA anders, und dann lässt sich das nicht immer Markenübergreifend anlernen! 8)
    • Also nochmal versuchen wie canim sagte oder?

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Nein. Es müssen immer 2 Komponenten angelernt sein. Diese sind die Grundlage. Zb Schlüssel + KI. Dann einlogen ins MSG und dann per Kanal 50 die Daten vom AKTUELLEM Wagen aus dem KI ins MSG ziehen. Macht man es andersrum (und es klappt durch dummen Zufall) wäre die FIN/IMMO des fremden MSG im eigenen Wagen. Dann wäre ein Audi plötzlich ein SEAT.


      Wäre blöde oder? 8):D:P

    • Okay danke für die Antwort, problem ist sorum geht es nicht :)

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Dürfte auch so rum nicht gehen. Da immer 2 passend zueinander vorhandene Komponenten sein müssen.

      Und sollte es wider Erwarten gehen, ist der Wagen dann ein anderer. Durch die dann Falsche FIN/IMMO Nummer :D:D