Lack wird nach Lackieren nicht glänzend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lack wird nach Lackieren nicht glänzend

      Hallo,

      ich habe euch letztens erzählt, dass mein Golf V an der Tür Rost hat.

      Ich habe alles geschliffen, grundiert, geschliffen, nochmal grundiert, mehrere Schichten lackiert und zu guter letzt --> Klarlack "Hochglänzend".

      Nur leider wurde aus dem Hochglänzend eher Matt..

      Wisst ihr was ich da tun kann?

      LG Tobi

    • nein nur anrauen das sich die beiden Klarlackschichten verbinden können

      ein 1A ergebniss wirst du mit der Sprühdose eh nicht erreichen,.... dafür sollte man in eine Lackbox gehen und alles ordentlich mit Basislack und HS Klarlack ablackieren ;)

      VCDS Codierungen oder Fehlerspeicher sowie abfragen PN an mich
      Kombiinstrumente 95-2015 auch USD kein Thema
      Kontakt zu mir bitte per Email funktion im Forum
    • einfach mal mit ganz feinem Schleifpapier anschleifen und dann mit einer Poliermaschine Polieren. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das man mit einer Sprühdose das Ordentlich machen kann. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

      Kannst du uns nicht mal ein Foto Posten!?

      Gruß

    • las mal alles aushärten,wenn der klarlack matt wird dannn has du den lack die schichten nicht gescheit trocknen lassen.
      gib dem ganzen mal ein tag oder 2 tage dann schleif den spass mit 1000nass an und neben nochmal neu den klarlack drüber,
      danach sollte man 1-2 wochen warten und dann mal ordentlich drüber polieren. dann sollte es halbwegs gehn.

      Gruß Kellerwerk

    • Wenn der Klarlack keine geschlossenen Oberfläche bildet dann wird es matt. Musst jedoch darauf achten dass es nicht zuviel wird, sonst gibt es Tränen und Läufer...