Endstufe + Basskiste

    • [Golf 4]
    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Bilder VAG am Ring | Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Endstufe + Basskiste

      Hallo Leute,

      ich habe vor mir demnächst neue Frontlautsprecher,Basskiste und eine Endstufe zu holen sprich das volle Programm.

      Anfangs dachte ich es sei ganz einfach, jedoch stellte sich nach einiger Zeit heraus, dass es doch kein *Kinderspiel* ist.

      Hier zu meinem Problem:

      Nehmen wir z.B. einen Sub mit 1100 Watt und 275 RMS wie den JBL GTS 1204BP, kann ich diesen auch mit einer endstufe mit z.B. 4x275 Watt bzw. 4x75 RMS betreiben?

      Mich irritieren diese ganzen Watt und RMS Angaben.

      Könntet ihr mir vlt. eine passende Endstufe nennen? Ich möchte nähmlich die Lautsprecher, die ich mir kaufe auch über die Endstufe laufen lassen(Btw. ist das zwingend notwendig). Ich hatte mir vor die JBL GTO 6528 zu holen.

      Funktionieren die Boxen und der Sub dann trotzdem nur halt mit weniger Leistung?

      Kann ich die Front Lautsprecher auch nur ans Radio anschließen und den Sub an die Endstufe so das er die ganze Leistung abbekommt? Sorry an der Stelle an die Leute die davon Ahnung haben und sich gerade an den Kopf fassen :)

      Mfg :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PK_Golf4 ()

    • so also mal zum aufklären ;)

      RMS ist die sogenannte sinusleistung bzw wirkleistung oder tatsächliche leistung welche dauerhaft von den boxen aufgenommen werden kann.
      die "musikleistung" oder P.M.P.O (peak music power output) genannt sind eigentlich nur spitzenwerte und dienen zur scheindarstellung von hohen leistungsaufnahmen ;)

      wegen des verstärkern.. ich würde für die Boxen einen 4 kanal verstärker verwenden und für den tieftöner (basskiste) einen eigenen monoverstärker..
      alles andere wäre blödsinn.

      die standardboxen im G4 sind eigentlich sehr gut. mit dem richtigen radio bekommst da einiges raus und so hats sichs für mich zb nicht mehr ausgezahlt da noch iwie was um zu bauen.

      aber ich glaube da du schon einen anderen beitrag dazu hast ist das schon längst entschieden ;)

      lg

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl