Schwammiges Fahrverhalten mit neuen Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schwammiges Fahrverhalten mit neuen Reifen

      Hallo an alle


      Habe irgendwie ein schwammiges Fahrverhalten HA bei meinem Gölfchen, trotz neuer Reifen und Fahrwerk.

      Wie viele ja schon wissen, (habe ja lang genug genervt :D ) habe ich seit gut zwei Wochen neue Felgen und ein KW Variante 2.
      Nun mußte ich diese Woche auf dem Weg zur Arbeit feststellen, hatte endlich mal wieder V-Max drauf, das es sich irgendwie komisch fährt, (nein war nüchtern)
      In Kurven fühlt (Popometer) es sich so an, als wären die Hinterreifen locker, was aber nicht der Fall ist, wurde gleich geprüft, auch der Luftdruck, entspricht der Empfehlung von Dunlop, aber jetzt habe ich endlich ein geiles Fahrwerk und endlich mal Felgen die größer sind als 7" und nun das, traue mich fast nicht mehr schneller um die Kurven zu kratzen, weil ich nicht weiß wie es ausgeht ?(

      Sind meine Radlager hinten vielleicht am Ende ??
      Habe das Auto heute mal hochgebockt und an den Rädern gewackelt, konnte aber nicht außergewöhnliches feststellen :(

      Die Fakten :

      HA = 9,5x17 mit 235-40-17 Dunlop SP9000 Luftdruck 2,9 bar ( Empfehlung Dunlop = 2,9 - 3,1 bar)

      Was kann das sein ????

      Schönes Wochenende
      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • Hast Du das Fahrwerk selber eingebaut oder einbauen lassen? Wurde danach eine Achsvermessung gemacht (sollte eigentlich selbstverständlich sein)?

    • RE: Schwammiges Fahrverhalten mit neuen Reifen

      Hallo,

      mir scheint der Luftdruck ein bischen zu hoch. Trotz der Empfehlung.
      Ich habe einen 225/40 18" und fahre mit 2,6Bar vorne und 2,5Bar hinten.
      Breite Reifen habe gerne die Eigenschaft jede Spurrille zu folgen.
      Hocher Luftdruck verstärkt den Effekt noch.
      Ich würde es erstmal mit einen anderen Luftdruck versuchen.
      So ab 2,5Bar sich nach oben tasten.
      Und nochwas. Besorg Dir ein elektronischen Luftdruckprüfer mit LCD-Anzeige.
      Gibt es zB. bei ATU (20EUR ?). Ist etwa so dick wie ein Feuerzeug
      und so lang wie ein Kugelschreiber. Die Dinger an der Tanke
      gehen , bei uns jedenfalls, oft nach dem Mond.
      Habe unterschiede bis 0,4Bar zu wenig Anzeige festgestellt.
      Trotz Eichsiegel.


      Gruß
      Andreas

    • Hi dj_chriz

      Habe das Fahrwerk selbst eingebaut ist auch kein großer Akt, alles schön in Ruhe, alles schön sauber gemacht und die Anzugsmomente alle eingehalten. War ja auch alles i.O.
      Bin ja noch zwei Tage mit Wintersocken unterwegs gewesen und hat richtig Spaß gemacht !!

      Das schwammige ist ja auch nur an der HA ?(
      Vermessen wurde er noch nicht, muß am 27ten zum TüV, danach wird er vermessen, möcht noch nen cm runter, wenn es geht.

      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • @ @ndi

      Der Luftdruck ist okay..., fahre etwa den selben Luftdruck bei meinen 245ern....

      @ powergrübi

      Wie lange bzw wieviel km sind die Reifen drauf ? Weil da muss sich erstmal der Reifen n bißchen einfahren um optimalen Grip zu bekommen... . Beim Einbau des Fahrwerks kann man eigentlich net viel falsch an der HA beim 4er.... .
      Hab gelesen du hast das KW2..., verstell doch mal die Häre an der HA..., vielleicht ist der Dämpfer zu weich eingestellt oder nicht beide seiten gleich...


      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Hallo 4erTDIPD


      Die Reifen sind heute genau zwei Wochen drauf, gefahren bin ich seitdem ca. 600 Km.
      Die Dämpfer habe ich gleich etwas härter gestellt, genau anderthalb Umdrehungen.
      Verstellbereich bei beiden gute 2 1/4 Umdrehungen.
      Kann es mir selbst nicht erklären, warum dieses komische Feeling jetzt mit den breiten Reifen zustande kommt, sollte doch eigentlich noch besser sein, da mehr Auflagefläche ?(?(?(?(?(


      Gruß Frank

      Gruß Frank

    • Hmm...., also experte bin ich in dem Gebiet net grad..., beim Achsvermessen war alles okay oder ? nicht das hinten die Spur net paßt... .

      Oder was noch sein könnte, war bei mir zumindest so, das die Dämpfer hinten zu hart gereht sind !!! Hatte meine Härteverstell auch mal ausversehen in die falsche Richtung gedreht..., man das war ein geeier..., da war das Fahrverhalten auch etwas schwammig auf der HA..., habe 24fach(0 ist ganz weich, 24 hart) verstellung auf der HA mittels so ein drehrädchen auf der aussenseite des Dämpfers... , bin jetzt 4klicks , also stufe 4 von 24, von ganz weich aus richtung härter und das Fahrverhalten ist wieder top...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • @ 4erTDIPD

      Wie schon gesagt, vermesssen wird er erst, nach dem 27sten, muß erst alles getüvt werden.

      Aber das sollte eigentlich nichts ausmachen, großartig verstellen kann sich da nichts und einstellen, kann man ja eh nur die Spur :(

      Hatte das Fahrwerk ja auch schon zwei Tage vorher drin, bevor ich die Felgen montiert habe.
      Da war nichts schwammig, ganz im Gegenteil und das trotz Wintersocken und 15°C.
      Bevor das KW einzug gehalten hat, war ja schon Koni mit 60/40er Federn drin, hinten die Dämpfer habe ich in der Härte genauso eingestellt wie die, die rausgeflogen sind.

      Also ich kann es mir echt nicht erklären, was das sein soll !? Bin die ersten Tage mal Piano durch die Gegend gefahren, da mir alle gesagt haben, alter bei so einer fetten Felge und das bisschen Gummi drumherum da kannste auf jedes Steinchen aufpassen, Brückenabsätze können den Tod deiner Felgen bedeuten X( Also schön langsam !!!

      Aber letzte Woche auf dem Weg zur Arbeit, die AB war leer und ich gut drauf, also Aaaaaatttacke bis zur ersten engeren rechts Kurve, da sind mir alle Sünden eingefallen, fährt sich ja komisch, habe ich jetzt vierrad Lenkung ???? War halt ein sau blödes Gefühl !
      Kann es auch nicht besser erklären ?(

      Werd mal nächste Woche nen Boxenstop in meiner Werkstatt machen, sollen die mal ne Runde drehen.

      Gruß Frank

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powergruebi ()

    • Die Rad Reifen kombi hast mit dem alten Fahrwerk noch nicht gehabt oder ?
      Weil mit Winterreifen hat sich meiner ganz anders fahren lassen..., als ich meine Sommerreifen drauf gemacht hab musste ich ihn hinten weicher drehen... .

      War vielleicht n bischen Rost auf der Bremsscheibe wo die Felgen plan anliegt ? Falls ja, hast da ja schon praktisch ne unwucht drin... .

      Oder sind´s wirklich die HA lager die etwas Luft haben und du merkst das jetzt mit den Sommerschlappen erst richtig...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Hi Stefan


      Nein alles neu ! Hatte beim Koni 60/40 noch meine originalen 6,5 x16" BBS <- was für ne bescheiden Größe.

      Es ist ja auch nicht so, dass es immer komisch ist.
      Wenn ich nicht so rasch um die Kurven sause, ist alles im grünen Bereich. nur bei etwas rasanterer Fahrweise kommts mir so vor, als komme gleich das Heck !

      Edit: War halt früher nichts so, oder sagen wir besser bei viel höheren Geschwindigkeiten. Weil irgendwann ist ja die physikalische Grenze erreicht, aber da bin ich mom noch lange nicht.

      Werde das in einer Stunde mal genauer testen :D
      Fahre mit meiner Frau zum Kaffee schlabbern an den Edersee :D *freu*

      Gruß Frank

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powergruebi ()