Innenraumbeleuchtung bleibt aus beim öffnen der Türen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraumbeleuchtung bleibt aus beim öffnen der Türen

      Guten Tag,

      Bin hier ganz neu im Forum und habe gleich 2 Fragen :)

      Gestern habe ich meine Innenraumbeleuchtung mit LED's ausgestattet. Jedoch habe ich nun das Problem, dass die beiden vorderen Leselampen nicht funtionieren. Mit den alten Birnen besteht kein Problem, jedoch mit den LED's funkt. es nicht. Was könnte das Problem sein?

      Ein anderes Problem ist, dass die Innenraumbeleuchtung nicht leuchtet, wenn ich die Tür öffne (Bei jeder Tür). Natürlich ist der Schalter richtig eingestellt (Mittig) und alle LED's funktionieren.


      mfg :)

      Snitch

    • So, das Problem mit den beiden vorderen Leselampen ist gelöst :D Es war lediglich der Kontakt der Pole der fehlte..

      Bei der anderen Sache bin ich noch nicht weitergekommen...Die Innenbeleuchtung geht noch immer nicht an, wenn man eine Tör öffnet.
      Noch einer ne Idee?

      Dankee :)

    • Ja, also normalerweise, wenn man das Auto per Funkfernbedienung öffnet, oder den Schlüssel aus dem Zündschloss nimmt oder die Türen öffnet, müsste in jedem dieser Fälle die Innenbeleuchtung einschalten. Jedoch schaltet sich bei mir gar nix an! Ich kann sie nur manuell über den Schalter einschalten. (Also kann es nicht sein dass sie gar nicht funktionieren) ... :/

    • Ich glaub schon dass die in Ordnung sind, sonst würden sie ja gar nicht leuchten? Es geht ja nicht drum, dass sie nicht einschaltbar sind, sondern nur dass sie nicht einschalten, wenn die Tür geöffnet wird, usw

    • Ja des wird ein Pin sein von der Lampe, der des geschaltete Masse hoch zu Innenleuchte gibt. Dauerplus und Masse normal ist ja an sich auch oben angeschlossen. Umsonst hat die Lampe keine 6 Pins wovon alle belegt sein könnten wenn Licht und Sicht Paket vorhanden ist. Kontrollier sie mal. Kann ja nichts schaden :thumbsup:

    • Also wenn der schalter gar nicht mehr geht kannst du ja mal das Komplette teil rausbauen, ist ja nur mit zwei Torx schrauben befestigt (einfach das teil mit den zwei Gittern hinten ausklipsen, vorne sind zwei Bügel, wie so schaniere).
      Dann kannst du das Teil einfach hinten anziehen, falls es nicht schon von selber runterfällt, dann klipst du einfach den bzw. die Stecker aus.
      Dann schaust du dir sie zwei Kupferbügel an die an dem Schalter (der wo du die Beleuchtung ein, ausschslten und auf die türe stellen kannst) dran sind und die biegen sich ganz gerne mit der Zeit und schmoren dann bisschen an dem Plastik.
      Wenn die nach außen gebogen sind, dann nimmst du dir einfach einen schraubenzieher und drückst von hinten den Schalter raus, müsst dann vielleicht das Kupferteil wieder in den schalter drücken ist auch nur reingesteckt.
      Dann biegst du einfach die zwei Bügel zusammen und steckst den Schalter wieder rein, aber nicht mit Gewalt!
      Wenn es nicht geht biegst du die dann halt wieder ein bisschen auseinander ;)

      VCDS vorhanden ;)