2x Schließen = Fahrertür wieder offen (Zentralverriegelung)?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2x Schließen = Fahrertür wieder offen (Zentralverriegelung)?

      Moin moin,
      ich hab nen Problem mit nem Golf 4 Bj. 2003. Wenn ich auf der FFB 1x Schließen drücke verschließt sich das ganze Auto. Drücke ich ausversehen ein 2. Mal auf Schließen, geht die Fahrertür wieder auf.

      Hatte jemand ein ähnliches Problem? Gab es sowas schon mal im Forum? Werde demnächst mal den Fehlerspeicher auslesen.

      Danke. Gruß Jan

    • Address 46: Central Conv. Labels: 1C0-959-799.lbl
      Part No: 1C0 959 799 B
      Component: 1C Komfortgerát HLO 0003
      Coding: 00259
      Shop #: WSC 31414
      VCID: 366722EB3D63

      Subsystem 1 - Part No: 1C1959801A
      Component: 1C Tõrsteuer.FS KLO 0202

      Subsystem 2 - Part No: 1C1959802A
      Component: 1C Tõrsteuer.BF KLO 0202

      Subsystem 3 - Part No: 1C0959811A
      Component: 1C Tõrsteuer.HL KLO 0202

      Subsystem 4 - Part No: 1C0959812A
      Component: 1C Tõrsteuer.HR KLO 0202

      5 Faults Found:
      00928 - Locking Module for Central Locking; Front Driver Side (F220)
      27-00 - Implausible Signal
      00929 - Locking Module for Central Locking; Front Passenger Side (F221)
      27-10 - Implausible Signal - Intermittent
      00934 - Electric Window Motor; Rear Left (V26)
      35-10 - - - Intermittent
      00930 - Locking Module for Central Locking; Rear Left (F222)
      27-10 - Implausible Signal - Intermittent
      00931 - Locking Module for Central Locking; Rear Right (F223)
      27-10 - Implausible Signal - Intermittent


      Kann wer helfen? :S DANKE!

    • Hatte selbiges auch schonmal. Bei mir ist der Microschalter der Beifahrertür defekt. ;)



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Ich tippe die ZV an der Fahrertür bekommt das Safe-Lock nicht mehr hin. Das bedeutet eigentlich 2x schnell hintereinander schließen.
      Beim 2. Mal geht der Safe-Lock an allen Türen aus und an der Fahrertür funzt der Kontakt dafür nicht mehr.
      Fehler löschen.
      ZV auf und zu ein paar mal und dabei alle Türen auch auf und zu und dann noch mal Fehler auslesen.
      cu

    • Es gibt keine TN nur für den Schalter.
      Normalerweise wird das ganze Schloß getauscht.
      Es gibt 3 Schalter im Schloß. Verriegelung, Safe-Lock und Türkontakt.
      2 weitere sind für den Schließzylinder.
      Für den Türkontakt gibt es eine Rep.-Anleitung hier im Forum ohne das teure Schloß zu tauschen.
      Nach Mikroschalter mal suchen.
      Wie gesagt mal Fehler löschen und testen.
      Türkontakt kann man ganz leicht testen.
      Fahrertür auf und das Abblendlicht einschalten. Geht der Summer ist dieser Schalter ok.
      cu

    • Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: MFT\1C0-959-799.lbl
      Teilenummer: 1C0 959 799 B
      Bauteil: 1C Komfortgerát HLO 0003
      Codierung: 00259
      Betriebsnr.: WSC 31414
      VCID: 366722EB38D7

      Teilenummer: 1C1959801A
      Bauteil: 1C Tõrsteuer.FS KLO 0202

      Teilenummer: 1C1959802A
      Bauteil: 1C Tõrsteuer.BF KLO 0202

      Teilenummer: 1C0959811A
      Bauteil: 1C Tõrsteuer.HL KLO 0202

      Teilenummer: 1C0959812A
      Bauteil: 1C Tõrsteuer.HR KLO 0202

      1 Fehler gefunden:
      00928 - Schließeinheit für Zentralverriegelung Fahrerseite (F220)
      27-00 - unplausibles Signal


      Ich hab den Fehlerspeicher gelöscht, Problem ist nicht behoben. Sieht das immer noch nach Microschalter aus?
      Danke. Gruß Jan

    • Definitiv der Schalter in der Schließeinheit.
      Also nicht der Türkontaktschalter. Das wäre unter Umständen günstiger gewesen.
      Schließeinheit tauschen oder wenn du gerne bastelst. Die Einheit zerlegen, reinigen und schauen ob die Schalter darin noch gängig sind.
      Vor allem der Fehler ist nicht sporadisch sondern wie die Meldung sagt dauerhaft.
      Neue Einheit bei VW ist teuer, veruch wenn eine gebrauchte zu bekommen.
      cu

    • 6X1 837 013 C Türschloß 112,- + Steuer
      1J3 837 069 B Seilzug mit Clip 2,85 + Steuer

      Mikroschalter wird dir nichts bringen außer du willst das ganze Schloß zerlegen und viel Bastelarbeit reinstecken.

      Hier ne Anleitung wie man das Schloß wechselt.
      Der darin beschriebene Mikroschalter ist nicht der, der bei dir defekt ist.
      rapidshare.com/files/37311047/…halter_wechseln_by_TK.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • ebel8 schrieb:

      Ok hast ne TN vom gesamten schloss? aber das seh ich ja beim ausbau. mikroschalter nicht? ganzes schloss muss neu?

      Danke
      Hey, beim AHW SHOP gibts das Türschloss (komplett) für den G4. Das Austauschen des Schlosses ist mit viel Arbeit verbunden.

      PS: Soviel ich weiß, sind das Kinderkrankheiten vom G4. Allerdings hast du ja einen G4 aus den letzten Modelljahren, normalerweise geht man dann davon aus, das einige Fehler behoben sind... :huh:

      Champion

      Für die Kölner unter uns :P -> Der Kölsch Thread!