Welcher Motorvariante eignet sich am besten zum Tief fahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Motorvariante eignet sich am besten zum Tief fahren?

      Servus Jungs!
      Ich will mir in Kürze einen Fünfer als Alltagsschlitten zulegen. Gemacht werden soll eigentlich nichts außer Felgen und Fahrwerk.
      Welcher Motor bzw. welches Getriebe eignet sich zum Tief fahren am besten?
      Wie gesagt, der Karren soll richtig runter, wird ein extrakurzes H&R werden, soll aber bestmöglich alltagskompatibel sein.

      Der 2 Liter TDI hat wohl die Zwischenwelle verbaut, aber wie Tief baut der Motor?
      Ist evtl. ein Benziner die bessere Variante oder bauen alle gleich nach unten hin?

      Wenn ich noch nicht mit Bildern von einem Fünfer dienen kann, hier ein paar Bilder von meinem aktuellen Treffenfahrzeug, evtl. sieht man ja den ein oder anderen mal auf Treffen...
      Alltagsschlitten ist übergangsweise ein 2er Golf, der kommt aber jetzt bald weg.



    • hi!
      schicker wagen!

      also ich habe einen 2.0 tdi sportline und ich kann dir nur sagen dass ich damit aufsetze wenn ich auf ne hebebühne fahre (schiebe den jetzt immer drauf und jetzt habe ich 18 zoll mit 35er querschnitt drauf--> jetzt muss sogar rechts und links an den vorderen kotflügeln bisschen angehoben werden beim schieben)....ist so ne alte bei der die auflagepunkte aus der mitte rausgeklappt werden..,...
      aber ich habe keine ahnung wie es bei den anderen golfs aussieht....
      images.mycdmm.de/image/0bb2f72…0f715376367f6f7a0/500/400

      so in der art ist die hebebühne...meine kumpels kommen mit ihren autos locker drüber....zb e46 m-paket oder amg e klasse....die sind ja serie schon was tiefer....
      hoffe konnte dir ein bisschen weiterhelfen....
      gruß

    • Danke erstmal, bin für jeden Tipp dankbar! :)
      Also unter Tief verstehe ich so um die 290mm Radnabe/ Boden, sind doch einige hier vertreten die das Fahren?
      Von meinem Favoriten 2.0 TDI bin ich ehrlich gesagt wieder etwas abgekommen, wie schaut es mit dem 1.6 Benziner aus, Tieffahrer hier?

      Wie gesagt, was geht beim 1.6 ohne einen Cut zu machen? Soll ja für den Alltag sein, da will ich das vermeiden...

    • mit dsg kann man aufjeden fall tiefer fahren wie mit handschalter

      Okay :) Naja, mal sehen. Erfahrungen gibt es wohl doch nicht so viele wie gedacht. Ich lass es einfach drauf ankommen! :thumbsup: Es gibt schließlich immer Mittel und Wege nach unten zu kommen. ;)
    • Soll der Rokko weg dafür? Was willste für den haben
      :thumbdown: Ne, der kommt nicht weg... der genießt den Status nur 3-4 mal im Jahr gefahren zu werden.
      Außerdem ist er viel zu selten zum verkaufen, ist ein White Cat Bj.85 (ca. 600 Stk.) mit dem 1.8 GTI (DX, war original schon drin- 100tkm) ohne Kat und ist komplett überarbeitet sozusagen :rolleyes:
    • Die Entscheidung ist zugunsten eines 1.6 mit 102 PS gefallen, am Freitag ist die Kiste da 8)
      Fahrwerk ist praktisch schon geordert, es wird das 140 H&R :love:
      Mal sehen wie es weiter geht, werde bei Gelegenheit mal einen Umbauthread aufmachen...