Tempomat (GRA) schaltet sich sporadisch ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tempomat (GRA) schaltet sich sporadisch ab

      Hey Leute,

      bin gestern ne längere Strecke gefahren und nach ca 300-400km hat sich mein Tempomat ausgeschalten, das heißt das Lämpchen hat nicht mehr geleuchtet und aus- und wieder einschalten hat auch nicht funktioniert. Bin dann am Rastplatz stehen geblieben, hab das Auto neu gestartet und den Tempomat auch, dann hat er nur ein paar Minuten funktioniert und dann hat er sich wieder ausgeschalten. Habe das Auto seit Anfang Februar und hatte noch nie ein Problem mit dem Tempomat.

      Was kann das sein?

      Grüße

      MKV SINCE 02/2012

    • Einfach mal den Tempomathebel gegen einen neuen austauschen, dann sollte wieder alles funktionieren.

      Ist ein bekanntes Problem und über die SuFu findest du einiges zum Thema.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • hatte das selbe problem vor kurzen
      aber ich hatte ein fehler speicher eintrag bremslichtschalter unplausibles signal .
      je nach fahr weise ging der

      VCDS Codierungen oder Fehlerspeicher abfragen PN an mich
    • Kann entweder an dem Bremslichtschalter liegen oder auch an dem Tempomat Hebel selbst. Im Hebel verlaufen Kabel, die gern mal durch die Reibung im Hebel irgendwann mal den Geist aufgeben. Entweder den Tempomat Hebel tauschen oder die Kabel neu verlöten sollte das der Fall sein. Tempomat Hebel kannst du durchaus selbst tauschen allerdings muss dafür der Airbag runter und das sollte eigentlich nur von geschulten Personal erfolgen. Dies kann allerdings jede Freie Werkstatt genau so wie VW. Den Hebel gibts für 50 Euro bei VW und den einbau kommt auf dem Händler an. Da er ja nichts codieren muss, könnte es günstiger sein, als es komplett nachzurüsten. Freie Werkstätten machen das aber auch sicherlich günstiger als VW. VW verlangt von 80 bis 120 Euro alles. Im Prinzip sind es 7 Schrauben. Eine im Lenkrad 5 in der unteren Lenkradverkleidung und 1 im Steuergerät. Um den Tempomat zu tauschen, brauchst du einen TX 5 Bit eine Vielzahnnuss M12 oder M10 aber ich glaub es war M12 und nen TX 25 und TX 20. Und einen Schlitzschraubendreher um den Airbag rauszubekommen. Im Lenkrad hinten sind 2 Öffnungen. In die musst u den Schraubendreher stecken und dann drehen, dann hupft der Airbag n Stück raus. Aber es ist definitiv sicherer, wenn man es vom VW Händler oder einer freien Werkstatt machen lässt, bevor man sein Leben riskiert.
      Gruß Matze

    • Da gabs auch mal ne Anleitung, die hier rumgegeistert ist..
      Dabei ging es auch um den Fehler, wurde jedoch durch Verbiegen der Kontakte gelöst (soweit ich noch weiß).
      Muss mal gucken, evtl hab ich die noch irgendwo....


      Edit: Hab sie gefunden, funktioniert ohne Ausbau des Hebels auch durch einen Laien.
      Wenn du sie willst, schick mir deine E-mail adresse.

      meinGOLF.de Regionalleiter
      [NRW] SI, OE, HSK, MK & Umgebung!!