Felgen / Einpresstiefen Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen / Einpresstiefen Hilfe

      Moin Moin zusammen,


      Ich will mir jetzt für meinen Golf V 1.9 TDI 18 Zoll Felgen von Borbet ( XL ) holen. Jetzt habe ich bei A.T.U geguckt und nur gesehen, dass die dort nur ET50 und ET35 lieferbar haben. Am Fahrwerk habe ich noch nichts gemacht, heist also der soll wenn die Felgen drauf sind noch ein paar Millimeter tiefer!

      Jetzt meine eigentliche Frage: Ich kann mir (auch bei x-Tausend Bildern bei Google) nichts unter diesen Einpresstiefen vorstellen. Deswegen wollte ich hier fragen, ob hier jemand Fotos von seinen ET 35 oder ET50 hochladen kann ( am besten von vorne oder hinten fotografiert) weil ich auf jedenfall nicht will, dass meine Reifen / Felgen über den Radkasten überstehen.

      Und, darf ich diese ET überhaupt fahren?

      Grüße und vielen Dank im Voraus!

    • Wenn es diese Felge sein soll, dann greif bitte zu ET50. ET35 wird dir keinen Spaß bereiten, schon gar nicht mit Tiefgang.
      Hier wirst du bestimmt fündig:
      [Golf 5] Eure Felgen am 5-er

      Hier siehst du meinen alten 5er mit 8x18 Et48 oder ET50 - das nimmt sich ja dann nicht viel. Wichtig ist, dass du einen 225er Reifen nimmst...dann passt das.
      Simply Silver - Villis Ver

      Gruß
      Micha

    • Hier haste mal nen ET-Rechner:
      vwtyp17.de/Berichte/et/index1.htm

      Nimm die ET50, wie der Vorredner schon geschrieben hat, mit ET35 wirst Du nicht glücklich. Hatte 8x19 ET45 ( mit 225/35/19 ) drauf und damit schon genug Scherereien.

      Gruß Oli

      Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........
    • Was die Probleme sind?
      Mit der ET stehen die Räder so weit draußen, dass es bei einer Tieferlegung so gut wie sicher ist, dass es schleift. Das wird dir keinen Spaß bereiten und der Tüv-Prüfer nimmt es dir vielleicht nicht ab und du müsstest etwas an den Kotflügeln verändern.

      Beim Golf 5/6 lieber immer auf Nummer sicher gehen und eine ET >=45 nehmen (bei einer Felgenbreite von 8"/8.5").

    • Hallo,
      ich wollte jetzt zu dem selben Thema nicht ein neues Thema öffnen sondern hier folgendes wissen.
      Ich habe ein Golf V 1.9 TDI mit 7.5x18 orig. Detroit felgen.Der Wagen wird demnächst mit 30mm Eibach Federn tiefer gelegt.

      Nun zu meiner Frage.Wieviel mm Spurverbreiterung/Distanzscheibe wären noch erlaubt ohne etwas an den Kotflügel zu verändern,so dass es nicht schleift oder sonst was.

    • Nabend,
      das ist dann eher abhängig von dem Reifen, den du aufziehen willst. Am besten du suchst mal bei Google nach "Einpresstiefe Rechner". Gib die Daten der Detroit Felge ein und dann zum Vergleich eine 8Jx18 ET45 - das wäre eine Felge die sehr schön mit dem Radkasten abschließt. Die sicherlich entstehende Differenz/Distanz wäre dann die machbare Spurverbreiterung.

      Oder schau mal in die Fahrzeugvorstellung vom User hypuh. Der fährt 225er Reifen, auch die GTI Felgen Detroit und hat hinten eine Spurverbreiterung.

      Gruß
      Micha

    • Hallo!

      12mm an VA und HA.

      8mm vorne das passt ohne Probleme, hinten 15mm könnte auch so gerade noch passen. Vielleicht könntest Du die Platten ja auch erst probeweise dran machen, so kannst du dir sicher sein das alles passt.

      Gruß Andreas

    • Da meiner auch tiefer werden soll suche ich verzweifelt Felgen mit hoher ET. Die meisten Hersteller haben nur 8j ET 45.
      Außer OZ die haben 48. Wisst ihr vll ob sich das ausgeht? Als Reifen hätte ich 225,40,r18 von Good Year.