ACHTUNG WICHTIG: elektrische SW-Leuchtweitenregulierung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ACHTUNG WICHTIG: elektrische SW-Leuchtweitenregulierung

      Hallo Mit-Golf'ler/inen!

      Hab ja vor kurzem meine SW gewechselt und hab dabei dann auch die kleinen Elektromotoren für die elektrische SW-Leuchtweitenregulierung von den "alten" SW in die "neuen" SW gebaut! War danach in der Werkstatt zum SW einstellen und die haben dann festgestellt das beide Elektromotoren für die Leuchtweitenregulierung kaputt sind!

      Laut dem VW-Service-Berater setzen sich diese besagten "Motoren" bei "nicht benutzen" nach ca. 6 - 8 Jahren fest!!! So ein "Motor" kostet bei VW ca. 80 - 85,- € und die beim TÜV wissen das mittlerweile auch und testen diese SW-Leuchtweitenregulierung bei der PKW-Untersuchung!

      Also, um dieses "festsetzen" dieser Motoren zu verhindern.....ab und zu diese SW-Leuchtweitenregulierung betätigen.....auch wenn ihr die Leuchtweitenregulierung ansonsten nicht braucht!

      FG

      Tower

    • Ich habe aktuell auch das Problem das die Regelung nix macht. Habe schon durchgemessen vom Kabelbaum her scheint alles in Ordnung zu sein. Dann habe ich so einen Motor geöffnet und den eigentlichen Motor direkt mit 12 Volt befüttert, der läuft. Setzt sich da das Getriebe fest oder stirbt die restliche Elektronik auf der Platine? Dann habe ich beim Schrotti zwei Motoren aus verschiedenen Autos ausgebaut und bei meinem angesteckt, aber auch die regen sich nicht. Ist ne andere Ausführung (früherer Index) und nicht so leicht zu öffnen. Ich werde mich mal weiter damit befassen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN