Eibach Federn Sportline 45/30

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach Federn Sportline 45/30

      Hallo zusammen.

      Ich habe mir von Eibach Tieferlegungsfedern gekauft. (Sportline 45/30)
      Habe sie gestern einbauen lassen. Nur mein Problem ist, dass er vorne trotzdem höher ist und hinten tiefer. Wie kommt das? Hab doch extra die 45/30 er genommen.
      Setzt der sich vorne noch so extrem das es später vorne tiefer ist?
      Hoffe ihr könnt mir helfen. :)

      Mfg
      Marcel

    • Wenn du die Suche benutzt hättest, dann hättest du auch eine Antwort gefunden!!! Ist schon X mal diskutiert worden!

      Entweder hast du für vorn falsche Federn bekommen und oder dein Motor ist zu leicht, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • wie gesagt, du wirst wahrscheinlich die falschen ferdern verbaut haben.

      laut deinem profil hast du ja den 1.4l Motor.
      Im vergleich zB zum 2.0 TDI ist der um einiges leichter, falls du jetzt fälschlicherweise federn vom 2.0 TDI verbaut hast (nur mal angenommmen) dann ist es kein wunder, dass dein wagen vorne in der luft hängt. denn die federn für den 2.0 TDI müssen ja viel mehr kraft aufnehmen und ausgleichen um auf die selbe tiefe zu kommen wie beim 1.4l.

      hoffe, dass man das verstehen kann, wie ich das meine ^^

      MfG. Chrischan

    • Marcimo schrieb:

      Nur mein Problem ist, dass er vorne trotzdem höher ist und hinten tiefer. Wie kommt das? Hab doch extra die 45/30 er genommen.


      Hast Du beim Kauf der Federn auch auf die richtige Achslast geachtet?
      Denke nämlich auch, wie meine Vorredner schon erwähnten, das Du die falschen Federn hast.

      Welche Artikelnummer bzw. welche Bezeichnung haben die Federn, E20-85-014-01-022 oder E20-85-014-02-22 ?

      Die E20-85-014-01-022 wären allerdings für deinen Golf die richtigen.

      Gruß Andreas
    • hab die selben drin und meiner is schön runter gekommen...

      denke das is wie meine vorredner gesagt haben, du hast die falschen federn für die verkehrte achslast bekommen. ruf bei eibach an, die helfen dir direkt weiter.

      - Fährste queer, siehste mehr -

    • Also die Bezeichnung ist schonmal die richtige, kannst Du evtl. mal ein Foto von deinem Wagen hochladen, dann kann man sich einen besseren Eindruck darüber verschaffen.

    • Ich fahre auch den 1.4er mit dem Eibach Sportline, zwar im 6er, aber das ist ja alles das selbe. Meiner ist jetzt eigentlich in der Waage 345mm Radmitte-Kotikante rundum.

      Warte eventuell noch mal 200km/ eine Woche ab. Der setzt sich noch etwas. Sind die Nummern auf den Federn auch die, die im Gutachten aufgeführt sind?

      Haste irgendwas schweres hinten drin? Reserverad, Hifi Ausbau etc.?

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Ja Nummern sind die gleichen.

      Als das Foto gestern gemacht wurde hatte ich noch 4 Reifen hinten drin. Aber die hab ich jetzt wieder raus und es ist immer noch. zwar nicht mehr so extrem aber immerhin noch zu sehen. Habe jetzt nur noch das komische Flickzeug von VW hinten drin anstatt des Reserverads. Kann ich das eigentlich raus werfen? Oder ist das Pflicht mit sich zu führen?

      Ist halt komisch das es vorne höher ist. Dabei hab ich ja die richtigen Federn.

    • Welche Achslasten hat dein Golf eigentlich, könnte es sein das er vorne 950 Kg und hinten 870 Kg hat?
      Ich fahre einen 1.6 FSI und der hat auch nicht die höchsten Achslasten, vorne sind es 970 Kg, hinten 870 Kg und meiner ist mit den Federn wirklich richtig tief runter gekommen. Steht denn vorne auf den Federn die Bezeichung 21-15-007-01-VA drauf?

      Gruß Andreas

    • also ich habe auch die Eibach Sportline Federn 45/30 in unserem Golf ,,Trendline 1.4er,, verbauen lassen und er ist schön runtergekommen, bin bis jetzt noch sehr zufrieden :thumbsup:Das setzt sich noch bei deinem Golf, unser war zum anfang auch so ähnlich und es ist jetzt immer noch so aber minimal und wenn du hinten was drin hast wie z.B. Räder ist es klar das er hinten tiefer ist als vorne da ja vorne das Gewicht fehlt.Also wenn ich fahre mit meiner Family ist unser Golf schön gleich tief und wenn jetzt hinten 2 Personen sitzen und ich alleine nur vorne ist er hinten ja auch etwas tiefer.Es kann einwenig dauern bis sich die Federn richtig setzen bei mir so ca. 500km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dirk87 ()

    • Ich hab auch die Sportline Federn verbaut in Kombination mit den B8 Dämpfern und bei mir ist ein fast identisches Bild.. Obwohl sich eine Keilform ergeben müsste und der 1.9er TDI ist ja jetzt nicht der leichteste Motor, ist der Wagen hinten sogar leicht tiefer..

      Bei mir ist das Fahrwerk seit knapp 1000 KM verbaut und bisher hat es sich vll 1mm gesetzt, eher gar nicht..

      Gruß Chris
    • Ich schaue später nochmal nach was genau auf den Federn steht. Weil der ist gerade in der Werkstatt weil er Scheiben foliert bekommt.
      Muss ich wohl einfach mal ein bisschen warten bis er sich setzt. Hoffe dann sieht es besser aus.