Neue Lautsprecher + 2-DIN Moniceiver

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Lautsprecher + 2-DIN Moniceiver

      Hallo! =)

      Da mir mein Blaupunkt Los Angeles Radio vor ein paar Wochen kaputt gegangen ist, bin ich auf der Suche nach einem neuen Radio. Da mir die Monotonie der Standart-Lautsprecher allmälich nicht mehr zusagt, dachte ich mir dass ich mir neue Lautsprecher für meine 4 Türen, sowie einen neuen 2-Din Moniceiver kaufe. Geplant hatte ich für das Radio knapp 300€ und für die Lautsprecher zusammen knapp 400€. Die sonstigen Adapter usw. jetzt mal nicht mitgerechnet.

      Für das 2-Din Radio habe ich mir gedacht kaufe ich mir das XZENT XT8026BT. Es hat zwar nur eine 4x40Watt Endstufe, sollte aber denke ich für den normalen Gebrauch reichen. Ich möchte einfach nur einen guten Klang haben und ein schnell funktionierendes Radio mit CD/DVD Laufwerk sowie einem SD-Slot.
      Sollte jemand ein wirklich qualitativ besseres Radio kennen für den Preis, dann bin ich für Vorschläge offen!

      Zu den Lautsprechern dachte ich an die Focal PS165. Ich bin mir aber bei dem Lautsprechern nicht ganz sicher, da ich nur die Möglichkeit hatte die im Laden zu betrachten und nicht Probe zu hören. Der Mitarbeiter sah mich vor den Focal Lautsprechern die ich mir angeschaut hatte und hat mir gesagt, dass die wohl für die Preisklasse sehr gut sein sollen. Da ich mit Lautsprechern wenig Erfahrung habe würde ich mir hier gerne mal eure Meinung hinzuziehen, da ich denke, dass es für ein ca. 400€ Budget für Lautsprecher wohl eine gute Auswahl geben wird. Für Verbesserungsvorschläge bin ich wie gesagt offen.

      Ich hoffe ihr könnt mir eine gutes Set empfehlen, mit dem es sich bequem im Auto gut gehen lässt =)

      ~
      Keromida


    • also ich kann dem Radio auf den ersten Blick nichts abgewinnen, kenne es allerdings auch nicht.

      im gut & günstig Bereich sind idR die Pioneer Geräte zu empfehlen, AVH 3300 z.B.
      auch ältere Modelle sind wirklich sehr annehmbar.

      was die LS angeht, so würde ich hinten gar nichts aufrüsten, das ist für den Klang nicht förderlich. das Geld würde ich lieber vorne investieren, angefangen bei einer Dämmung der Türen mit Alubutyl. das ist wirklich elementar für einen ordentlichen Klang.

      welches FS man nimmt, nunja, da gibt es sicher einige, gerade bei 2-Wege Systemen.
      ich werfe mal Hertz HSK, Eton Adventure (fahre ich selber) usw in den Raum.

      allerdings muss ich sagen, auch wenn die Verstärkerleistung einer HU wie dem Pioneer die originale Leistung deutlich übersteigt, eine Endstufe ist sicherlich nicht Fehl am Platz, kann man aber noch beliebig nachrüsten.

      darüberhinaus sollte man den TMT auf einen Holzring montieren, feste verbaut ist dabei halb gewonnen.
      die HT`s sollten im Idealfall ausgerichtet werden, die originalen Ausrichtungen sind idR suboptimal.

      falls du mal nen wirklich guten IVer hören willst, bei dir in Köln steht einer. allerdings ist der eher nicht zum Vorbild zu nehmen, außer du möchtest ein paar Tausende investieren ^^

    • Endlich jemand der meine Gebete erhört! ;(

      Ich bin auf der Suche nach einem Radio das optisch in's Auto passt, aber auch was taugt. Pioneer, Alpine und Co wären da nicht meine erste Wahl, wobei ich mich auch mit einem guten Produkt anfreunden könnte.

      Inwiefern ist das nicht rentabel hinten LS einzubauen? Hört man die nur sehr leise oder wo genau liegt das Problem?
      D.h. ich sollte lieber die 2 unten in der Tür ersetzen so wie die 2 kleinen oben.

      Hab mich ein bisschen durch Google durchgeklickt und die Focal 165PS sollen wohl wirklich ganz ordentlich sein. Ich will mich jetzt aber auch nicht festlegen, da ich nicht weiß ob es noch bessere Produkte für ähnliches Geld gibt.

      Ein paar Tausende möchte ich nicht investieren :) Aber gegen eine ultimative Soundanlage ist nichts einzuwenden :rolleyes:

      Edit: Ich hab mir mal deine Empfehlung der HERTZ HSK 165XL angeschaut. Von der Beschreibung her sind die wirklich nicht schlecht. Auch der Testbericht dazu war wirklich nicht schlecht. Kann man die Lautsprecher hinter der originalen Abdeckung hineinlegen oder muss ich die mitgelieferte Abdeckung verwenden?


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Keromida ()

    • KAlso audiophiles Vergnügen kommt durch die Bühne vorne, hinten ist wirklich nicht hilfreich, lieber nach vorne!

      Und ja, TMT's & HT's müssen getauscht werden. Aber bitte nicht auf HiFi Tests usw verlassen, das ist nur sehr bedingt aussagekräftig.

      Würde dir empfehlen; 2-Din HU daran ne kleine Endstufe und von dort in ein neues FS in gedämmter Tür.

      Also mit dem Hertz macht man sicher nichts falsch, aber es gibt garantiert einige Alternativen.

      Wieviel Platz hinter der TVK ist, musst du mal den Kaufi fragen. Aber 16,5er TMT's müssten passen, alles andere macht bei 2-Wege wenig Sinn.

      Aber, der Einbau ist elementar fürs Erebnis, Plastikringe und ungedämmt helfen auch einem 500eur LS nicht!

      Und natürlich kann man auch ohne Abdeckungen fahren, die sind sowieso hässlich.

    • D.h. jetzt folgendes. Ich besorge mir dir HERTZ HSK 165XL und als Radio das XZENT XT8026BT wenn nichts besseres seinen Weg kreuzt =)

      Den Einbau würde ich bei mir bei Dr. Boom machen lassen. Das ist ein Vertragshändler vom ACR Shop. Ich selbst habe nämlich keine Ahnung was den Einbau betrifft. Ich weiß wie man die Kabel miteinander verbindet, aber wie ich das ganze im Auto unterbringen soll ist mir ein Rätsel. Höchstens es lässt sich jemand finden, der mir das professionell einbauen könnte für wenig Geld.


    • bei dem Radio hab ich persönlich Bauchschmerzen..

      und ob das FS ohne Adapterringe passt, kann ich von hier aus nicht sagen. die TMT`s sollten so nah wie möglich an die TVK gebracht werden & die HT`s ausgerichtet sein.

    • Was würdest du denn für ein Radio nehmen? Wichtig ist mir nur das es sich dabei um ein 2-Din Moniceiver handelt und qualitativ hochwertig ist und optisch zur Innenaustattung passt.

      Ich werde mal morgen zu Dr. Boom fahren und mal fragen ob man das alles so passt und was mich der Einbau kostet.