Äußeres Türblech löst sich :-O

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Äußeres Türblech löst sich :-O

      Hallo Leute, nachdem mir einer gegen den Spiegel gerannt/gefahren ist, hab ich ein kleinen Kratzer am Spiegel und den Blinker hats zerissen.... -.- das is ja weniger schlimm, was mir jedoch mehr sorgen bereitet, dass sich das äußere Türblech im Bereich des Spiegels gelöst hat.... Is das da nur geklippt oder so? Hab mal ein Bild angehängt...

      Gruß Pierre

      Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

    • Hallo, die Aussenhaut ist geklebt. Das heißt bei Ersatz gibt es die Aussenhaut und die Halterungen einzeln.
      Die Halterungen werden als erstes festgemacht und dann wird die Aussenhaut angeklebt.
      Also ich würde da jetzt die Aussenhaut komplett abbauen und schauen ob man die Halteschiene in dem Bereich neu verkleben kann...

      Es grüsst.....

      Sauerlaender-1



      VCDS (VAG-Com) mit AI Multiscan (Hex-Can) für Codierungen, Anpassungen, Datenspeicher auslesen und SIA zurücksetzen vorhanden. Im Raum 58840 Plettenberg und Umgebung nach Absprache möglich. Einfach PN an mich...
    • Oka danke, ich hatte jetzt nach ein bisschen recherche gelesen, die wäre geschraubt.... Ich werde es mir mal anschauen, vielen dank!

      Gruß Pierre

      Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2

    • Die Außenhaut wird oben eingehängt und dann unten, an den beiden Seiten und hinter dem Türgriff verschraubt. Geklebt wird da nix.

      Bei dir sieht es so aus, als ob sich das Blech oben ausgehängt hat. Am besten mal Blech komplett runter und wieder komplett drauf.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Finzler schrieb:

      Geklebt wird da nix.
      Das stimmt nicht, es ist richtig das die Aussenhaut geschraubt ist. Aber die Halterungen
      für das anschrauben sind mit dem Blech der Aussenhaut verklebt. Habe es
      selber schon gehabt das sich die Bleche bei solchen Schäden gelöst
      haben...

      Es grüsst.....

      Sauerlaender-1



      VCDS (VAG-Com) mit AI Multiscan (Hex-Can) für Codierungen, Anpassungen, Datenspeicher auslesen und SIA zurücksetzen vorhanden. Im Raum 58840 Plettenberg und Umgebung nach Absprache möglich. Einfach PN an mich...
    • So stimmt deine Aussage schon eher ;)

      Habe mich auf deine obere Angabe bezogen, wo du geschrieben hast, dass die Außenhaut geklebt sei.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Aber wenn Du es komplett gelesen hast wird Dir ja auch das nicht entgangen sein...

      Sauerlaender-1 schrieb:

      Also ich würde da jetzt die Aussenhaut komplett abbauen und schauen ob man die Halteschiene in dem Bereich neu verkleben kann...
      Ich behaupte einfach mal wenn man solche Arbeiten machen will sollte man sich auch etwas schlau machen wie es geht oder jemanden fragen der es kann.
      Hatte heute erst noch so einen Fall in der Werkstatt. Er wollte selber den Schließzylinder wechseln bei seinem Golf IV.
      Ende vom Lied war: Haltebügel zerstört...
      Dann hat er versucht selber dran zukommen mit dem Ergebniss:
      Türverkleidung einfach abgerissen und komplett zerstört da er keine einzige Schraube rausgemacht hat.
      Die Nieten des Fensterhebers (Schienen) aufgebohrt und beim gewaltsamen öffnen des Türträgers das Türschloss zerstört.
      Im Endeffekt ein Schaden von über 350 € oder sogar noch mehr weil er zu geizig war 10€ für den Wechsel des Schließzylinders zu bezahlen...

      Es grüsst.....

      Sauerlaender-1



      VCDS (VAG-Com) mit AI Multiscan (Hex-Can) für Codierungen, Anpassungen, Datenspeicher auslesen und SIA zurücksetzen vorhanden. Im Raum 58840 Plettenberg und Umgebung nach Absprache möglich. Einfach PN an mich...
    • Hallo leute!
      Nach genauerem hinschauen habe ich den übeltäter gefunden! Hab erst einen Schock bekommen da sich das hintere Blecht jezzt auch an der selben stelle gelöst hat! Schuld sind zwei vergessene Schrauben die zum Glück außen liegen! Damit hab ich mir nen Haufen arbeit erspart :) und die neuen schwarzen blinker können sich auch sehen lassen!

      Gruß Pierre

      Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2