Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk

      Hallo,

      ich bin im Besitz von ein Golf 5
      hatte damals schon ein Lowtec Gewindefahrwerk was auch alles noch eingetragen ist,
      aber leider nicht mehr eingebaut ist.

      Hab das Fahrwerk leider weg gegeben. Nun möchte ich aber wieder Tiefer mit mein Golf
      meine Frage ist daher kann ich einfach ein anderes Lowtec Gewindefahrwerk kaufen und das einbauen ohne es neu eintragen zulassen?
      Oder welche möglichkeiten habe ich?
      Wäre ein anderes Fahrwerk besser falls schlechte erfahrungen mit den Fahrwerk gemacht wurden.
      Möchte nur nicht wieder zuviel Geld ausgeben oder lohnt es sich sogar nach ein "gut" gebrauchtes Lowtec zuschaun?

      Mfg Tommy =)

    • bzw gibt es möglichkeiten andere "günstige" Gewindefahrwerke einbauen zulassen und eintragen zulassen? was würde das ungefähr insgesamt kosten?
      da ich nun mehrfach gelesen habe das das Lowtec nicht so gut sein soll...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sUnshIn3 ()

    • klar kannste auch andere Fahwerke einbauen nur als Beispiel: FK Silverline bekommste so um die 500€+ Einbau ca. 150€ (oder machst es selbst)+Spur und Sturz einstellen ca.60€+ Eintragen 50€
      fertig


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Oki,

      dann ein wenig anders,

      Welche Gewindefahrwerke wären noch gut für nen Golf 5 was nicht zu teuer wird?

      hab jetzt nochma im Internet nachgelesen das das Lowtec nicht so der bringer sein soll,
      der Hersteller selbst hat mir 510€ für nen H 9.2 gemacht.

    • moin moin...

      ich hab ein bilstein b14 verbaut und bin mit dem fahrverhalten extrem zufrieden.
      jedoch gibt es ein manko, und zwar hab ich ihn vorne auf anschlag geschraubt(lt. bilstein 50mm)
      und hinten noch ca 0,5cm restgewinde aber er ist mir zu hoch!
      denk mal wenn der vorne so 15-20 und hinten 10-15mm runterkommt, dann is ok...

      was kann ich also tun um den weiter runterzudrücken?
      ps:kennt jemand einen "ungefähren" richtwert ab wann man bördeln muss?
      ich hab vorne und hinten nämlich 8.5j drauf!

      greetz
      Marv

    • Oh man, da hätte ich ja auch nachschauen können,danke! ;):D

      Na bei ET 48 sollte man doch schon tief fahren können ohne großartig zu bördeln! Musst halt nur die oft beschriebene Schraube vorne Im Radhaus entfernen und die lasche anlegen!

      Bilstein Fahrwerk sind ja auf Komfort ausgelegt und nicht auf extremen Tiefgang! Das wurde ja schon zig mal hier im Forum angesprochen! Ich weiß nicht, ob Bilstein noch andere federn im Programm hat, damit du weiter runter kommst! Ansosnten hilft wohl nur, sich ein anderes Gewinde zu kaufen! MfG

    • mann kann auch alternativ die Federn zu nem Spezie geben z.B. KAW und die Federn stauchen lassen dann ist auch da nochmal was drin


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Was ist eigentlich wenn ich mein Gewinde tiefer schraube wie eingetragen?
      Muss man das komplett neu eintragen lassen? ?(

      Gruß FluXx

    • wenn stauchen, dann drauf achten, das noch genug Vorspannung der Feder erhalten beibt! Wobei ich die Federn vom Gewindefahrwerk nie stauchen lassen würde. Da würde ich lieber nachfragen, ob es andere Federn gibt!

      @FluXx

      Normalerweise schon, du nimmst ja eine Veränderung gegenüber der eingetragenen Tieferlegung vor. Nicht nur das, du müsstes ihn eigentlich auch neu vermessen lassen! Was du davon machst ist dir überlassen! Gibt halt auch viele die das nicht machen! 8)

    • golf-fan68 schrieb:

      Laut seiner Fahrzeugvorstellung fährt er 8,5 x 19 ET48 ;)

      Ja fährt er :D

      KaBa schrieb:


      mann kann auch alternativ die Federn zu nem Spezie geben z.B. KAW und die Federn stauchen lassen dann ist auch da nochmal was drin

      hab ich auch schon gelesen aber stauchen will ich nicht wirklich...hört sich irgendwie schon so "komisch" an...

      werd ich wohl mal nach neuen federn ausschau halten
      aber danke an alle für die schnellen antworten!