Felge erneut eintragen nach tieferlegung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felge erneut eintragen nach tieferlegung ?

      hallo,

      ich fahre die vw rockingham felge auf meinem 1,9tdi.
      Ich musste dafür eine gesonderte abnahme machen.

      Wenn ich mir jetzt noch ein fahrwerk einbauen möchte, muss ich dann die felgen wieder eintragen lasse per sonderabnahme?

      Die Frage ist:
      Muss ich dann nochmal für den gleichen quatsch zahlen?

      Danke euch.
      Blicke da beim Tüv nicht wirklich durch...

      LG




    • Wenn du die Felgen beim
      Fahrwerk eintragen drauf hast musst du doch nicht die Felgen nochmal eintragen lassen. Zu welchen TÜV Prüfern fahrt ihr denn?


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      R32, langsam aber wenigstens Allrad

    • naja ich habe sie ja schon eingetragen, mit dem standard FW.

      Jetzt überlege ich mir eine tieferlegung, eine FW oder ein Gewinde einzubauen.

      So wie ich es verstanden hab, kommt dann zum fahrwerk, das sicherlich problemlos mit gutachten klappt, auch noch die erneute einzelabhnahme der felgen hinzu.

      Also in summe

      Felge - 80 Eur
      +
      Fahrwerk - 40?

      So hab ich es verstanden - liege ich da richtig?




    • Hatte ich ach noch nie. Hab immer erst die Felgen eintragen lassen und anschließend dann das Fahrwerk oder umgekehrt und nie Probleme damit gehabt das irgendwas doppelt abgenommen werden musste.

      Bei meinem aktuellen habe ich auch Freitags die Felgen eintragen lassen und Montags das Fahrwerk mit original Felgen der Prüfer hat nichts gesagt.

    • Wunderbar,
      dann habe ich jetzt 2 aussagen;)

      ich glaube das ich dann mal zum prüfer fahren muss und dann frage ich ihn mal.
      Vieleicht ist es ja wie auch vieles einfach unterschiedlich von Tüv zu Tüv

      LG




    • Dann lass Dich mal von den Blauen mit Felgen/Fahrwerk anhalten- viel Spass! Es wird immer in Kombination eingetragen. Streng genommen fährst Du ohne Betriebserlaubnis wenn Du beides drauf hast. Wann Du was hast eintragen lassen, ist am Datum erkennbar.

      Gruß Oli

      Es ist nicht wichtig woher man kommt, sondern wohin man geht..........
    • Wenn die Felgen eingetragen sind, müssen diese bei der Fahrwerkabnahme auch drauf sein. Dann wird das Fahrwerk in Kombination mit den Felgen geprüft.

      Es wird dann statt der §19.3- eine §19.2-Abnahme und im dem TÜV-Bericht zu FW steht dann ein Hinweis, dass bei der Abnahme die Felgen gemäß Prüfbericht XYZ (urspüngliche Felgeneintragung) berücksichtigt wurden. Je nach Prüfer kostet Dich der Spaß dann EUR 60-90 im Normalfall und fertig ist.

      Die Felgen selber müssen NICHT neu abgenommen werden. Es wird nur geprüft, ob sich die Felgen mit dem FW vertragen (schleiffrei).