Phaeton Felgen auf Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Phaeton Felgen auf Golf 6

      Hallo leute...

      Ich komme aus Hessen und will dass die Phaeton Felgen 225 / 40 r18 also 8,5 x 18 et 45 eingetragen werden, leider geht es hier in Hessen nicht und ich suche ein TÜV der so nah wie möglich ist und aus einem anderen Bundesland kommt die eintragen kann... ABE oder so gibt es leider auch nicht für den Golf 6. Könnt ihr mir Helfen das wäre super...

    • Moin,

      Wo genau liegt den das Problem bei der Eintragung, welche ET haben die Felgen? Und warum meinst du in einem anderen Bundesland geht es besser als in Hessen?

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • ahja et 45 . Hier in Hessen geht das wohl net das ist das problem. weil die zu breit sind .

    • wer sagt denn sowas.

      Fakt ist: Du musst zum TÜV, also NICHT DEKRA, KÜS, GTÜ oder sonst was. Einzelabnahmen darf nur der TÜV machen!


      1) Bei VW das Gutachten mit der Traglast besorgen
      2) irgend ein Gutachten von einer Zubehörfelge in 8,5x18 - 5x112 und ET45 besorgen wo dein Golf mit in der Liste steht. Das kann der TÜV dann als Vergleichsgutachten verwenden und ab gehts.

      Wenn der Prüfer i.O. ist dann berechnet er Dir etwas mehr als 40 Euro und fertig ist.



      Gruß Martin

    • whoareyou3004 schrieb:

      Whitey schrieb:


      Fakt ist: Du musst zum TÜV, also NICHT DEKRA, KÜS, GTÜ oder sonst was. Einzelabnahmen darf nur der TÜV machen!




      Als Ergänzung: Das gilt NUR für "Westdeutschland". Im Osten des Landes sieht es nämlich genau umgekehrt aus :!:



      Achwas, echt? Den Sinn muss ich nicht verstehen. Aber gut zu wissen :)
    • haha, das mit Hessen ist der größte Witz... Ein Freund hat sich seinen Abarth Punto Evo von Gtech machen lassen, und als er an kam, war die erste Frage: aus welchem Bundesland sind sie eigentlich. Er: RLP...daraufhin der Leiter: Gut, nicht Hessen... denn dort gibt es keine Einzelabnahmen mehr und das Tuning wäre dort nicht eintragbar...

      Was das fürn Schmoarn in Hessen ist, weiss wohl auch kein Mensch

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • So ich habe mal bei VW angerufen und habe die nummer der Felge angegeben. Ich krieg wohl Herstellerfreigabe und die wollen mir die papiere schicken. Dann hab ich bestimmt kein problem mehr egal bei welchem TÜV oder ?

    • ja ich habe doch tragfahrlastbescheinigung heute bekommen...
      jetzt weiss ich nicht welchen tüv ich gehen soll,wegen der einzeilabnahme, was würd mich das auch kosten? also ich komme aus hessen. kennt jemand guten tüv ? am besten so in der nähe ...
      ich kann auch nicht anrufen weil alle besetzt sind heute...

    • hey stefan27 was für felgen hattest du denn? also ich hab jetzt da in giesen angerufen und die haben gemeint ich kann mal vorbei kommen. Hab auch von einer anderen felge von borbet cw2 der hat auch 8,5 x 18 et45 mit gutachten das kann ich wohl als vergleich mitnehmen nur radlast hat der 690 kg und meine felgen haben 860 kg, macht das was aus? und er hat schon aber am telefon gesagt die dürfen net so weit rauskommen aber will anschauen.