Motorprofis gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorprofis gesucht

      Hallo,

      mein G4 nervt mich zur Zeit, da im Leerlauf der Motor nicht rund läuft. Das Auto ruckt im Stand regelmäßig, so als würde jemand dagegen hauen. Ich war schon 2x deswegen in der Werkstatt, 1x wurde die Steuereinheit der Drosselklappen getauscht und beim zweiten Mal eine andere Steuereinheit, hat aber wenn überhaupt nur sehr sehr wenig gebracht. Ist der Motor warm ruckelt es nach wie vor an den roten Ampeln. Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte?
      Bin für jeden Hinweis wirklich sehr dankbar, da es einfach nur nervt.

    • Hallo hatte das selbe Problem mit meinem G4
      bei mir war laut Aussage eine der 4 Zündspulen
      defekt.Jetzt ruckelt es nur noch ganz minimal
      der Meister hat gesagt das hängt an dem Sportauspuff
      Gruß
      Zylle

    • RE: Motorprofis gesucht

      Das Problem hatte ich auch. War mit dem wagen in der Werkstatt die konnten auch nichts feststellen. Nachdem ich ihn wegen ein und dem selben porblem zum vierten mal abgegeben habe hat man festgestell das das Steuergerät einen defekt hatte. Kurz zuvor war er jedoch in der Inspektion und laut aussage des Meisters wird das Steuergerät nicht bei jeder Inspektion geprüft muss wohl extra veranlässigt werden. Dannach kam es wieder und man hat wohl die Kupplung nachgestellt danach war es fast weck taucht nur ganz minnimal auf.

      Das waren Erfahrungswerte hoffe konnte dir damit einwenig helfen.

    • Ihr solltet schon dazu schreiben welche Motoren ihr jeweils verbaut habt !

      Aber zum Thema Motorruckeln gibts hier zich Threads und fast jedesmal isses die Drosselklappe selbst und keine Steuerbox !

      -> Also einfach mal die Suchfunktion benutzen.

    • Also eigentlich sollten die bei einer Inspektion auch die Steuergeräte auf evt. Fehler ausgelesen werden!
      Die VAG 1551 bzw. VAS 1552 Tester habe extra eine Art Standardprozedur, für einen komplett Scheck der Steuergeräte. Die Inspektion dient ja zur Wartung und Pflege und von daher ist es ja auch wichtig zu Wissen ob irgendwelche Fehlereinträge in den Steuergeräten sind.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von Mogul
      Ihr solltet schon dazu schreiben welche Motoren ihr jeweils verbaut habt !

      Aber zum Thema Motorruckeln gibts hier zich Threads und fast jedesmal isses die Drosselklappe selbst und keine Steuerbox !

      -> Also einfach mal die Suchfunktion benutzen.


      fast jedes mal hält das mit der drosselklappe aber auch nur kurze zeit, wenn es überhaupt daran lag ;(
    • Original von Mogul
      Ihr solltet schon dazu schreiben welche Motoren ihr jeweils verbaut habt !

      Dann kann man schon einige Fehlerquellen ausschließen. :))

      -> Also einfach mal die Suchfunktion benutzen.

      Genau - schon 654644 Mal diskutiert :D



      Gruss

      dennis
    • Vielen Dank für die Kommetare,

      es handelt sich bei mir übrigens um einen Benziner 1,6 100 PS. Ich habe sämtliche Steuereinheiten kontrollieren lassen und wie gesagt auch zwei wechseln lassen. Ich spritte jetzt Super, was sich scheinbar recht posititv auf das Ruckeln auswirkt. Ich werde das mal weiter beobachten, aber echt interessant, dass das Problem wohl öfters auftaucht.
      Nochmals vielen Dank Michel

    • Hallo!

      Der unrunde Motorlauf kommt beim 1,6 l und 1,4 l in den meisten Fällen von einer verschmutzten, verkokten Drosselklappe, welche dadurch nicht mehr richtig nachregeln kann. Das Problem tritt dann vor allem im Stand / Leerlauf auf.
      Wenn das keine Abhilfe bringt, dann kontrollier mal die Lambda-Sonde, auch die kann in dieser Richtung ziemlichen Ärger machen.
      Die nächste Möglichkeit sind beim 1,6 l die Zündkabel, da sie nicht gerade glücklich verlegt sind ( wegen dem Saugrohr) können die sehr leicht beschädigt werden, beim Abziehen von den Zündkerzen, was dann auch zu solchen Syntomen führen kann.
      Das sind denke ich so die Hauptursachen.
      Konnte dir hoffentlich weiterhelfen.

      Gruß
      Michael

    • Also ich habe bei meinem 1,6er festgestellt, dass das Ruckeln auch durch Kurzstreckenfahrten kommen kann!

      Fährt man dann aber ein Stück Autobahn (ca. 100km), dann läuft der Motor wieder seidenweich und man merkt überhaupt kein Ruckeln.

      Ganz einfach mal ausprobieren. ;)

    • Ja es ist in den meisten Fällen die Drosselklappe! Habe sie erst gestern selber sauber gemacht und der Motor läuft wieder richtig schön, halt so wie er soll.!