Leistungssteigerung Golf V 2.0 tdi gt sport mit 170PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungssteigerung Golf V 2.0 tdi gt sport mit 170PS

      Hallo Leute ich wollte mal wissen was mann bei dem Golf V 2.0 tdi GT Sport mit 170PS zur leistungssteigerung alles machen kann.

      Ich weiß das man das Motorsteuergerät optimieren kann aber lohnt das?

      Würde es sich vielleicht lohnen einen größeren Ladeluftkühler einzubauen?

      Oder was gibt es noch für möglichkeiten?

      Danke im Voraus :)

    • Es gibt nichts günstigeres als Chiptuning ;)
      LLK, Turbo, Nockenwelle - tralala und sonst noch was kostet alles mehr und bringt meistens weniger.
      Stellt sich die Frage - warum kein Chiptuning wenn du mehr Power willst ;)

      BTW - Suchfunktion...Thema exisitert ^^ (mehrfach)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Patrick6184 schrieb:

      Hallo Leute ich wollte mal wissen was mann bei dem Golf V 2.0 tdi GT Sport mit 170PS zur leistungssteigerung alles machen kann.

      Ich weiß das man das Motorsteuergerät optimieren kann aber lohnt das?

      Würde es sich vielleicht lohnen einen größeren Ladeluftkühler einzubauen?

      Oder was gibt es noch für möglichkeiten?

      Danke im Voraus :)



      LLK ist schon als FMCi ausgelegt. Originale Hardware kann um 200-205PS. Geht auch mehr aber dann steigen die Abgastemperaturen extrem.

      Nockenwellen usw sind unnütz. Düsen und größerer Lader bringen mit passender Software nochmal Schub. AGA und DPF müssen dann aber etwas größerem / besserem weichen.
    • Patrick6184 schrieb:

      Hallo Leute ich wollte mal wissen was mann bei dem Golf V 2.0 tdi GT Sport mit 170PS zur leistungssteigerung alles machen kann.

      Ich weiß das man das Motorsteuergerät optimieren kann aber lohnt das?

      Würde es sich vielleicht lohnen einen größeren Ladeluftkühler einzubauen?

      Oder was gibt es noch für möglichkeiten?

      Danke im Voraus :)
      Hi,

      habe den gleichen Motor und mit einem Oettinger Chip ausgestattet.

      Ein super Preis-Leistungsverhältnis und man merkt spürbar die Verbesserungen wie mehr Drehmoment, mehr Durchzug im unteren Drehzahlsegment usw...
    • Wenn du keine Probleme mit deinen Düsenstöcken bekommen willst (die ohne Chip schon sehr anfällig sind), würde ich es lassen.

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn
    • naja, ich sag mal so ....

      ob die Düsen jetzt ohne Chip bissl später verkoken oder mit Chip und viel mehr Spaß bissl früher ... also mir wär´s das Wert :)

      Mein Bruder und ich fahren beide den 2.0 TDI 170PS ... meiner original und seiner gechippt ... da sehe ich kein Land mehr, das Ding geht mit nem Chip bombastisch nach vorne :))