17 Zoll Felgen, welche Tieferlegungsfedern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 17 Zoll Felgen, welche Tieferlegungsfedern?

      Hallo erstmal, also bin neu hier im Forum,
      wollte Fragen welche Tieferlegungsfedern am besten für meinen Golf wären.
      Ist ein Golf V 2.0 TDI, noch alles Serie ausser halt die Felgen.

      sieht noch ziemlich lahm aus, Felgen 17 Zoll Dezent RG Dark, Reifen 225/45
      danke im voraus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GOLFV93 ()

    • da kannst du hier im forum suchen, es gibt nen thread wo viele ihre tieferlegung präsentieren, suche hilft.

      die meisten haben glaube ich die eibach sportline federn, die geben ne schöne tiefe und in der regel keinen hängearsch :D

    • Moin,

      welche Maße haben denn die Felgen? Speziell welche ET?

      Sehen nach ET35 aus, damit kommste leider nur etwas runter, ohne das es schleift.

      Hängearsch ist beim Diesel ehr weniger ein Problem.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Hey,

      die Einpresstiefe findest du im Gutachten oder hinten an der Felge, ohne die kann dir keiner genau sagen, wie tief du gehen kannst.

      Gruß

    • In der Suche wärst du auch fündig geworden.
      ET 38 ist ziemlich beschissen zum tieferlegen. Bei der ET musst du die Kotflügel massiv bearbeiten. Optimal ist eine ET von 45. Tiefer solltest du nicht gehen!


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Ich würde maximal das Eibach ProKit nehmen mit 30mm.



      Deine Räder im Vergleich zu einer noch optimal passenden Felge:

      Deine Felge im Bezug zu einer 8x19 ET45:

      Innen zum Radkasten hat deine Felge 13.35 mm mehr Platz.
      Aussen steht deine Felge 0.65 mm weiter raus.


      Deine Räder im Vergleich zu einer Felge, die zu 80-90% mit Federn (30-40mm) in Deutschland noch vom TÜV eingetragen werden:
      Deine Felge im Bezug zu einer 8.5x19 ET45:

      Innen zum Radkasten hat deine Felge 19.7 mm mehr Platz.
      Aussen hat deine Felge 5.7 mm mehr Platz.



      Ergebnis: 30mm sollte möglich sein, ist aber das höchste der Gefühle, wenn du nichts bördeln/ziehen lässt.
      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • das eibach pro kit hat meiner meinung nach aber 35/35!
      und noch eins ! ich hab nen gewinde drinnen mit 1cm. restgewinde und fahre 8x19 et 38!
      die radhäuser mussten vorne ein wenig bearbeitet werden!
      hab die federn vor dem gewinde selber gefahren und liegen nu hier rum!

    • servus,
      also ich habe bei mir 35/35 von H&R drin. ich habe bei meinen 18er Felgen noch ca. 2cm zuviel luft.
      also er ist etwas tiefer aber er könnte noch ein wenig.
      es ist aber glücklicher weise auf beiden achsen gleich geblieben von abstand.
      ist aber ein angenehmes dezentes fahren. muss nicht überall aufpassen wo ich langfahre.

      es könnte sein dass bei den 30igern mehr luft sein als bei mir.