Climatronic kühlt nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Climatronic kühlt nicht mehr

      Ich habe heute bei den heißen Temperaturen bemerkt, dass aus der Lüftung keine kalte Luft mehr kommt. Hab mal geschaut und der Klimakompressor läuft ganz normal mit. Die Klimaleitung ist aber eher warm als kalt. Wenn ich den ECON Knopf drücke dann tut sich auch nix an der Drehzahl bzw. der Motor macht keine Geräusche als wenn die Klimaanlage anläuft.

      Eigentlich wurde die Anlage erst überorüft deswegen hoffe ich jetzt auf ein Elektronik Problem (Sicherung defekt etc.)

      Morgen werde ich den Fehlerspeicher mal auslesen vielleicht ist da ja was drinne.

      Könnt ihr mir sagen ob eine Sicherung oder ein Relais bzw. Steuergerät daran schuld sein kann?

      Der Wagen ist Baujahr 2004 also ist es wohl hoffentlich nicht der Kompressor, da der ja bei den Baujahren gerne mal Kaputt geht.

    • Der "ECON"-Button ist dazu da, um die Klimaanlage auszuschalten.

      Es kann auch möglich sein, dass die Klimaflüssigkeit weg ist, sprich dass ein Leck in dem System ist, dadurch kann auch der Klimakompressor kaputt gehen, aber vielleicht schaltet der sich auch ab, weiß nicht wie der Golf 5 darauf reagiert.

      Wenn es eine Sicherung bzw. ein Relais ist, dann müsste doch der Klimakompressor nicht funktionieren, oder?

      Und ich glaube, dass sich beim 2.0 TDI die Drehzahl auch nicht ändert, bei meinem 1.6L Motörchen ändert sich die Leerlaufdrehzahl auch nur minimal.

      VCDS vorhanden ;)

    • Ok habe jetzt mal ausgelesen und ich denke es ist der Druckgeber.


      Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: MFT\1K0-907-044.lbl
      Teilenummer: 1K0 907 044 AC
      Bauteil: ClimatronicPQ35 066 0404
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 68DBBC9322E3

      1 Fehler gefunden:
      00229 - Kältemitteldruck
      002 - unterer Grenzwert unterschritten

      Dieser Fehler wird mir angezeigt. Der Druck bleibt aber dauerhaft auf 0 Bar. Also entweder ist das System völlig leer und es baut überhaupt kein Druck mehr auf oder der Druckgeber ist halt defekt.


      Werde jetzt wohl erstmal den Druckgeber erneuern und dann mal schauen ob sich etwas ändert. Ansonsten muss ich wohl neues Kältemittel bekommen und dann das Leck im System suchen.


      Kann ich irgendwie rausbekommen ob ich noch Druck im System habe?

    • 88marco88 schrieb:

      Ok habe jetzt mal ausgelesen und ich denke es ist der Druckgeber.


      Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: MFT\1K0-907-044.lbl
      Teilenummer: 1K0 907 044 AC
      Bauteil: ClimatronicPQ35 066 0404
      Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
      VCID: 68DBBC9322E3

      1 Fehler gefunden:
      00229 - Kältemitteldruck
      002 - unterer Grenzwert unterschritten

      Dieser Fehler wird mir angezeigt. Der Druck bleibt aber dauerhaft auf 0 Bar. Also entweder ist das System völlig leer und es baut überhaupt kein Druck mehr auf oder der Druckgeber ist halt defekt.


      Werde jetzt wohl erstmal den Druckgeber erneuern und dann mal schauen ob sich etwas ändert. Ansonsten muss ich wohl neues Kältemittel bekommen und dann das Leck im System suchen.


      Kann ich irgendwie rausbekommen ob ich noch Druck im System habe?


      Ich glaub hier nicht das undbedingt der Druckgeber defekt ist würde auch nicht irgendwas einfach auf verdacht tauschen, kostet ja alles Geld.
      Vor allem sitzt der Druckgeber irgendwo in der Leitung heißt du müsstest sowieso sämtliches Kühlmittel ablassen und neu befüllen.

      MfG
      Golf V Sportline

    • Abend,

      gleichen Fehler habe ich im Moment auch. Nächste Woche habe ich einen Werkstatttermin. Der Drucksensor wars nicht, da schon ausgetestet...Sicherungen auch nicht. Bin gespannt was kommt. Fehlerspeicher zeigt auf jedenfalls den gleichen Fehler an.
      Abwarten und Tee trinken ;)

      Gruß
      DC

    • Ja nur zeit der Drucksensor bei mir dauerhaft 0 Bar an. Normal schwankt der auch bei einer Undichtigkeit im System.

      Hattest du bei dir auch dauerhaft 0 Bar?

      Den Drucksensor kann ich selber tauschen. Das System müsste dann neu Befüllt werden.

      Man kann ja leider nicht rausfinden ob noch Druck im System ist.

    • Klimaanlage checken lassen. Falls Kühlmittel fehlt, gleich Kontrastmittel mit auffüllen lassen. Damit kann man dann ein paar Tage fahren um zu sehen wo evtl Undichtigkeiten sind.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      R32, langsam aber wenigstens Allrad

    • Hab den Drucksensor getauscht und dann wurde mit Stickst. off das System abgedruckt ob es dicht ist. Es war zum Glcü kdann Dicht und das Kältemittel konnte eingefüllt werden. Jetzt kühlt sich wieder perfekt. Den Fehlercode habe ich nochmal gelöscht und der Fehler blieb auch weg.

    • Lass die Anlage aber in ein paar Wochen (2-3) nochmal prüfen - das Kühlmittel löst sich nicht einfach in Luft auf und manchmal verstecken sich Undichtigkeiten richtig gut dass man sie auhc mit 20 bar Stickstoff nicht findet.

    • Ne in Lüft löst sich das nicht auf aber nach 5 Jahren kann das schon sein,dass nicht mehr genug Kältemittel vorhanden ist. Ich kann nämlich nicht sagen ob jemals eine Klimaanlagen Wartung gemacht wurde.