Probleme mit 3.Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit 3.Gang

      Hallo ihr alle.

      Ich habe sporadische Probleme mit dem 3.Gang meines 1.9 TDI. Äußern tut sich dies durch zwei verschiedene Dinge.
      1. Wenn ich im 3.Gang fahre und bei 1200-1300U/min stark Gas gebe, ruckelt und vibriert es sehr stark, ist aber über 1300U/min sofort wieder weg.
      Dies geschieht aber NUR im 3.Gang und nicht immer. Sehr nervig ist dies wenn man starke Steigungen hochfährt. Um so stärker die Steigung, um so stärker
      ist das Ruckeln. :S

      2. Wenn ich im 2.Gang etwas höher beschleunige und in den 3. schalten will, geht er erst beim zweiten Versuch rein. Es ist als wär da eine Blockade. Dies
      passiert aber äußerst selten.

      Habt Ihr eine Erklärung dafür?

      Danke für eure Antworten.

      Der E-Lux :)

    • Kenne ähnliches Problem,
      sporadisch auftretend, schalten zwischen 3.-4. Gang
      und 4.-3. Gang, bekomme sie dann kaum rein, mal mit viel
      Kraft oder wiederholte Versuche.
      Kein Leistungsverlust


      TSI 1.4 140
      72000 km
      1. Druckplatte, Ausrücklager ect.

      TSI ein Funken Glück und viel Liebe :love:
    • Das mit dem Synchronring dacht ich auch schonmal. Dann würde das aber dauerhaft sein, oder (?).
      Komisch ist auch dass das schon bei ca 40000km angefangen hat, da dürfte doch vom Verschleiß her noch nicht so viel sein :huh:

    • Also mit meinen 2.Gang-Ringen hab ich das Problem nicht dauerhaft. Beim Runterschalten hab ich das Sägen nur bei höheren Drehzahlen/Geschwindigkeiten. Wenn man also dran denkt...gibts keine Probleme. Also so isses bei mir zumindest.