leichtes Pfeifen ab 2000 u/min

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • leichtes Pfeifen ab 2000 u/min

      Hi
      Ich bin Besitzer eines Golf 5 GT 170 PS. Jetzt ist mir vor 2 Wochen aufgefallen das ich die ganze zeit ab 2000u/min ein leichtes Pfeifen höre. Aber es hört sich nicht so an als dass es stärker werden würde wenn man in einem höheren Drehzahl bereich ist. Also so wie ich das höre bleibt es gleich. Das ist auch nciht sonderlich laut. Nur wenn ich mit 2500u/min mal fahre dann ist das echt nervend.
      Vom Fahrersitzt hört sich das so an als würde es von rechts vom Motor kommen. Also wenn man vorm Auto steht dann links.
      Sonst hab ich aber kein Problem. Kein leistungsverlust oder so. Nur das pfeifen.

      Grüße
      Christian

    • Ich war mal bei Vw.die haben sich das angehört und meinten dass kommt von Richtung lichtmaschine.
      Was könnte denn an dem riemen angetrieben werden das so ein Geräusch machen könnte.
      Die wollen nämlich nicht einfach so was wechseln ohne zu wissen was es ist.

    • Chrila schrieb:

      Ich war mal bei Vw.die haben sich das angehört und meinten dass kommt von Richtung lichtmaschine.
      Was könnte denn an dem riemen angetrieben werden das so ein Geräusch machen könnte.
      Die wollen nämlich nicht einfach so was wechseln ohne zu wissen was es ist.

      Was ist dass denn für eine Werkstatt? - Also die Aussage. Angetrieben wird die Lichtmaschine (alles über die Riemenscheiben), Wasserpumpe und jetzt will ich nix falsches sagen, ich glaub die Klima auch. Vllt. läuft der Riemen nicht mehr richtig, bzw. falsch gespannt oder solches Sachen. Wundert mich dass die nix rausgefunden haben.

      Allzeit gute Fahrt.

    • Das is direkt nen VW Händler. Zuerst hat der ja gesagt das sei normal. Dann hab ich aber gesagt er soll mal direkt am Motor hören und da meinte er das er das das Geräusch von Richtung Lichtmaschine kommt aber er da keine Bedenken hat das was passieren kann.

    • Wollte mal fragen ob jemand da schon erfahrung gemacht hat welches teil vom Keilriemen so ein Pfeifen verursachen könnte.
      Lichtmaschine, Klimakompressor, Kühlmittelpumpe, Magnetkupplung oder sogar kurbelwelle?

    • Am einfachsten ist wenn du denn Keilriehmen mal runter machst und es dann versuchst, kurz mal Gasgeben geht, passiert nichts, sollte das Geräusch weg sein kannst du es eingrenzen, ist es nicht weg, dann nehm einem Hörgerät ( Orthografen müsst des sein ) ist so ein Gerät wie beim Doc, setzt auf die Ohren ist ein langer Metallstab dran, denn hälst du auf denn Klimakompressor und ein bekannter soll denn Klimakompressor mal drehen, ist da ein Schleifgeräusch zu hören, weist das es der Klimakompressor ist, war bei meinem Golf V 2.0 TDI BMM auch der Fall.....

      Mfg Dominik

    • hm kann das sein das so ein Pfeifen auch von der Kette oder vom Nockenwellenversteller kommt? Hab mein Auto gerade geholt. Kettenspanner, Kette und Nockenwellenversteller wurden gewechselt und entweder bin ich jetzt taub oder das Pfeifen ist weg.