Klopfen der Antriebswelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klopfen der Antriebswelle

      Hi habe das Problem das meine Antriebswelle vorn rechts ab und an bei tiefen Bodenwellen am Rahmen anklopft und dann nur mit 305mm von Felgenmitte zum Koti. Es is ein H&R Twintube verbaut und ich habe DSG + Koppelstangen auf Originalmaß von 33,5cm eingestellt links gespiegelt. Hat einer eine Ahnung was man da machen kann außer höherdrehen .

      Federwegsbegrenzer hab ich drin aber da hab ich das gefühl das der Wagen jetzt höher liegt :(((

    • Also 30,5 ist schon recht früh,dass du Probleme bekommst.Scheinbar ist es bei jedem Golf / GTI anders,der eine bekommt früher,der andere später/kaum Probleme.Hatte damals bei 30 VA gar keine Probleme und selbst jetzt bei 28 merke ich kaum/gar nichts.
      Wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben,entweder was höher drehen oder bearbeiten :(


    • Da hätten wir 4 Lösungen
      1. Höher drehen
      2. zusätzliche federwegsbegrenzer einbauen.
      3. Rahmen ausschneiden
      4. Auf geteilte Welle umbauen

      Vorher würde ich aber mal checken ob net einfach nur ein Dämpfer im Sack ist.


      Gebabbelt mit DUBaTalk

    • Hab jetzt 5mm Begrenzer vorn drin . is zwar nich die beste Lösung aber bei den meisten bodenwellen hab ich Null Probleme ist ja auch nur ab und an bei extremen Bdenwellen

    • wenn die welle schon klopft achte mal auf deine antriebswellen, nicht das du dir das getriebe zerlegst;)
      und gegen klopfen hilft nur eins anderer stabi vorn und hinten und härtere dämpfer und federn^^

      Gruß Kellerwerk

    • Da hätten wir 4 Lösungen

      1. Höher drehen

      2. zusätzliche federwegsbegrenzer einbauen.

      3. Rahmen ausschneiden

      4. Auf geteilte Welle umbauen
      Da steht eigentlich schon alles... Wobei meiner Meinung nach Federwegsbegrenzer einbauen nicht unbedingt die sauberste Lösung ist, da der Karren ja immer härter wird :thumbdown:

      wenn die welle schon klopft achte mal auf deine antriebswellen, nicht das du dir das getriebe zerlegst
      Würde ich auch mal checken ob du noch spiel in den Wellen hast, sonst wird auf die Dauer das Getriebe schlapp machen. Wobei das klopfen (am Rahmen) ja nicht davon kommt, dass zu viel Spannung auf der Welle ist, sondern der Abstand Welle/ Rahmen zum einfedern einfach zu gering ist.