Hoher Wasserverbrauch woher kommts?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hoher Wasserverbrauch woher kommts?

      Nabend zusammen mitr ist beim Golf etwas seltsames aufgefallen bin am Samstag Nach Bautzen Gefahren waren ca 400 km bei ner Schnittgeschwindigkeit von 120km/h hab vorher nochmal Öl und Wasser kontrolliert und nachgefüllt sind dann gestern den gleichen weg wieder zurück gefahren und auf der Hälfte des Weges hat mein Wägelchen Wasser verlangt der Wasserstand war auch unterhalb des minimums. ist das normal oder bahnt sich da etwas grösseres an?
      Durchschnittsgeschwindigkeit heimwärts lag auch bei 120-190 hab jetzt 127 tkm auf dem Tacho Zahnriemen wapu und alles wurden erst vor 5000 km getauscht und es handelt sich um einen 1.9er TDi 105 PS Bj 2006

      Sommerauto Golf 5 1.9TDI Sportline auf R32 Optik
      Winterschüssel Golf 3 1.8 Colour Concept Grün

    • Normal ist das nicht. Spontan fallen mir drei Möglichkeiten ein wo das Wasser verbleibt.
      1. Irgendein Schlauch im Kühlsystem ist undicht. Vielleicht durch Marderbiss
      2. Der Kühler selbst ist undicht.
      3. Zylinderkopfdichtung ist defekt.

    • Schau dir mal den Kühler an unten links oder rechts da sind die meist undicht. Kann man schon als Krankheit bezeichnen


      Sent from my iPhone

      VCDS Codierungen oder Fehlerspeicher abfragen PN an mich
    • Kühler ist ich sag jetzt mal leider dicht und trocken da sieht man gar nichts von gestern auf heute hatte ich gar keinen verlust obwohl ich heute auch so ca 80 km gefahren bin jedoch nur landstra?e, hoffe mal das es nix grösseres ist ;(

      Sommerauto Golf 5 1.9TDI Sportline auf R32 Optik
      Winterschüssel Golf 3 1.8 Colour Concept Grün

    • Servus,
      Wenns die Zylinderkopfdichtung ist müsste er doch Weiß qualmen oder Wasser im Öl und/oder Öl im Ausghleichsbehälter bzw Wasser sein, richtig?
      Tut er das denn?

      grüße
      Marian

    • Dein Auto war nachts bestimmt im Freien gestanden und an einem total anderen Ort, so versteh ich das zumindest oder?

      Wette auf Marderbiss. So schnell auf 400km Wasser zu verlieren, ist nicht normal. Zylinderkopfdichtung würdeste am Abgas merken.
      Lass mal Motor laufen und schau in Motorraum, ob irgendwo Wasser rauskommt.

    • Mahlzeit !

      Bei einer defekten Zylinderkopfdichtung sieht man es auch am Abgas. Kontrollier das mal. Wie qualmt es hinten raus? Reichlich weiß mit dabei ? Kontrollier mal den "710"er (Öl :D )-Deckel von innen. Schaum oder gelber schmieriger Schleim drauf ? Dann heißt es Jackpot ansonsten guck mal nach den Wasserschlächen. Tippe auch auf einen Marder oder eine andere Undichtigkeit. Stell das Auto mal auf eine 100% trockene Fläche und bewege es nicht für 24 Stunden. Vorher Wasser bis Max. auffüllen. Dann drunter gucken und imMotorraum suchen.

      DAmit sollte sich der Fehler schnell finden lassen.

      Mfg Ultrakurz

    • So der 710er ist sauber und so wie er sein sollte, verliert jetzt aber auch kein wasser mehr, er qualmt leicht beim anlassen aber das sortier ich mal unter normal ein, marder müsste ich nochmal nachschauen, glaube aber kaum das sich ein marder aufs Pfingsttreffen verlaufen hat noch dazu waren wird glaub in der lautesten Ecke des ganzen Treffens. werd ihn morgen mal auf die bühne stellen und schauen ob ich was sehe.
      bin die ganze woche jetzt auch wieder ca 500 km gefahren und es hat sich gar nichts getan ?(

      Sommerauto Golf 5 1.9TDI Sportline auf R32 Optik
      Winterschüssel Golf 3 1.8 Colour Concept Grün

    • Also Zylinderkopfdichtung kann man nie eindeutig sagen, kannst ja mal schauen, ob er hinten blau raucht aus dem Auspuff und es süßlich riecht.
      Des weiteren musst du ja bedenken, wenn der Kühler warm wird, dass er sich ausdehnt und dann vielleicht erst da Wasser verliert. Kontrolliere am besten deine Wasserschläuche und drucke sie am besten ab. Dann schau mal in Kühlmittelbehälter, ob sich irgendwie Öl sich drin befindet und ob die Viskosität des Kühlmittels anderst ist.

      Ansonsten einfach beobachten, ob sich was verändert.

      Gruß Andreas

      Umbauten/Nachrüstungen von RNS510, Xenon, GRA/Tempomat, Einparkhilfe, Klimabedienteile, Reifenmontage, Reparatur, usw.
      VCDS /VAG-COM HEX+CAN Codierungen / Fehler auslesen im PLZ-Bereich 89... ( Raum Günzburg - Krumbach ) PN an Mich !!!

    • Beim Wasserpumpen tausch, kann es gut sein das Luft im System ist und da du ja über die Autobahngefahren bist,
      kann dann gut sein das diese Luft dann im Behälter angekommen ist. So hat es mir meine Werkstatt erklärt.

    • So hab heute rausgefunden was es war. es war die neue Wasserpumpe die vor 5000km beim Zahnriemenwechsel mit getauscht wurde und das gesamte Wasser hat sich immer auf dem Unterfahrschutz gesammelt und ging dann während der Fahrt verloren.
      Der Freundliche hat es auf Kulanz getauscht incl leihwagen und nun klappt wieder alles :D

      Sommerauto Golf 5 1.9TDI Sportline auf R32 Optik
      Winterschüssel Golf 3 1.8 Colour Concept Grün