4 Golf aber welcher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 4 Golf aber welcher?

      Mahlzeit liebe Golfgemeine !

      ich bin beim überlegen einen 4 Golf zu kaufen aber ich weiß nicht welchen .

      welchen motor sollte ich euer meinung nach kaufen?

      bitte um baldige vorschläge

      lg chri

    • kk77 schrieb:


      Das ist genauso eine Frage wie: Welche Schuhe soll ich mir kaufen

      Als Alltag für kurze Strecken? ( 1,4/1,6)
      Vielfahrer? (TDI)
      Leistung oder als Basis für Leistung? ( 1,8T oder R32)

      Alternative zu R32 die einiges günstiger ist... 2.8l V6 4 Motion ;)
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Keromida schrieb:


      es gibt noch den 2.0

      Mit 115PS kann man schon was anfangen. Ist wie ich finde so der beste Kompromiss zwischen Leistung und Sparsamkeit.

      Erlich?
      Ist da nicht der 1.8l sparsamer?
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • sorry aber der 2liter ist meiner meinung nach einer der schlechtesten motoren die im 4er verbaut wurden. 1,8T oder TDI 130PS würde ich da bevorzugen je nach Fahrprofil natürlich. Wenns ganz sparsam sein soll 1,4Liter benzinger oder 90PS Diesel.

    • Ein normaler 1,8l ist da sparsamer, aber ein 1,8 Turbo verbraucht in der Stadt ca 10 Liter. Mein Onkel fährt nämlich einen 1,8 Turbo. Ich verbrauche in der Stadt bei ganz normaler Fahrt ca 8,5l. Früher hab ich auch ca 10 verbraucht, aber seitdem ich meine Lambdasonde gewechselt habe, verbrauche ich um einiges weniger.

      Bei Autobahnverkehr liegt beim 2.0 wie auch beim 1,8 Turbo der verbrauch bei ca. 8 Litern, bei 120 km/h. Allerdings wenn man höher zieht, sagen wir mal 160 oder noch höher, liegt der Verbrauch vom 1,8 Turbo etwas höher.

      Hier mal ein Bild von meinem Verbrauch nach einer langen Stadtfahrt. Der Verbraucht steigerte sich zum ende, da ich noch zum Schluss geheizt bin im 3 Gang^^ Wie du siehst lag mein Verbrauch bei ca 8,5 Litern. Manchmal sogar bei genau 8. Also der Verbrauch ist wirklich sehr human.


      Wenn ich einen Turbo in meinen 2 Liter nachrüste auch wenn das wirtschaftlich totale dummheit wäre, wäre mein 2 Liter wesentlich besser als der 1,8 Turbo, aber wie Bansi bereits erwähnte ist der 2 Liter Motor wirklich kaum kaputtbar.


    • :)

      denlei schrieb:

      den verbrauch bekomm ich mit meinem gti auch hin ;)

      aber wie schon gesagt solltest du uns ein paar mehr daten geben wofür du das auto willst ;)
      danke für die zahlreichen vorschläge ...

      also das auto bräuche ich für kurzstrecken meistens

      und er sollte auch sparsam sein ..