Tief und Felgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tief und Felgen?

      Hi Leute,

      im moment bin ich am erstellen eines Konzepts für meine Karre :)

      ALLLSOOO: Ich möchte mit Hilfe eines Gewindefahrwerks tief soll halt echt lecker aussehen. Dazu noch Felgen dort bin ich mir nicht ganz so sicher welche Maße usw ich nehmen sollte...

      Was das FW angeht bin ich irgendwie beim H&R Tiefeversion hängen geblieben. Da soll man wohl kürze Feder rein bekommen um noch tiefer zu kommen?

      Mir ist es relativ wichtig das ich nix an der Karosse machen muss :-/ In weite geht das?

      Für eure Hilfe bin ich Dankbar :)

      Lieben Gruß
      Sven

    • ich glaube wenn du h&r tief fahren willst wirst du wohl was an der karosse machen müssen! ich fahre auch ein gewinde (kein h&r tief) und musste auch was an der karosse machen bzw. an den kotis(kante umlegen)! felgen würde ich dir 8x19 et 45 empfehlen oder eine höhere et in richtung 50er berreich da du damit noch tiefer kommst!

    • Danke erstmal :)

      was wären das denn für arbeiten? WElche FW hast du denn drin? Felgen hatte ich mal geguckt welche mir gefallen die hatten 8,5x19 ET 45 wird dann wohl ein wenig eng oder?

      Lieben Gruß
      Sven

    • also die vorderen kotis haben ne kleine kante mit einer lasche für eine schraube die in den innenkoti geschraubt wird! die lasche wegschneiden und die gesamte kannte anlegen mit einem kunstdtoff hammer! blech heiß machen und dabei auf den lack achten! gleichmäßig klopfen! die innen kotis zur hälfte raus schneiden und mit plastik platten aus dem baumarkt wieder verschließen! ich fahre ein Vmaxx gewinde! mir reicht es persönlich!

    • extrem tief wirste wohl mit 8,5x19 ET 45 nicht kommen ohne massiv was machen zu müssen ...denke mal 60 mm sind machbar aber wenn du tiefer willst wirds eng...außerdem hab ich bei vielen hier im forum gelesen das sie ab einer bestimmten tiefe probleme mit der antriebswelle bekommen

    • Hui mit Fotos das ist ja voll nett von dir danke.

      Das mit der Antriebswelle hab ich auch gelesen.

      Ich hab ja jetzt nen FW drin aber naja war nur so ein billig teil und das soll weg. im gutachten ist die max tiefe 65mm aber wenn ich das auto meiner freundin angucke, auch nen 5er golf mit h&r feder 60 60, dann ist die kiste tiefer. Hinten sollte es schon bissel tiefer sein so das die Kante von der Karosse mit der Felge bündig ist.

      Wie bist du mit dem Vmaxx zufrieden? Kenne den Hersteller nicht.

      Was wäre denn noch eine Alternative zum H&R bzgl der Tiefe?

      EDIT
      die tiefe find ich klasse

      istore.images.lokalisten.de/ph…376997_1253648471419l.jpg Quelle: google.de
      img837.imageshack.us/img837/4779/img14130010681.jpg Quelle: google.com

      Lieben Gruß
      Sven

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 5er-golfer ()

    • ich bin mit dem Vmaxx sehr zu frieden ! ich kann es in 20 stufen härteverstellen! das läuft sehr feinfühlig!
      hier mal nen link vom hersteller!
      meiner ist auf der seite auch zu sehen unter show your ride
      v-maxx.com/de/

      hmmm ne alternative zum h&r(tief), schau doch mal bei flachwerk nach!

    • Tief und Felgen?

      servus.

      also wenn du tief fahren möchtest und dich für h&r tiefe version entschieden hast,brauchst du definitiv breitere kotis vorn,wenn ich mich nämlich jetzt nicht täusche geht des nämlich bis 120 mm tief.
      auf der hinterachse könntest du noch den sturz auch -3 grad bringen,weil mit et 45 kommste gut im radhaus und optimaler tiefe gut klar ohne das da was schleift.

      aber wie gesagt,auf der voderachse brauchst du breite kotis.

      ich hoff i konnt dir weiter helfen.

      gruss christian

    • Naja ich würde mal sagen das sich das vmaxx gut anhört. Ha 75 und va 70. Und das für 400€ weniger. Ist nur die frage wie tief kommt man. Ich möchte das die Gewinde nicht gammeln und ich Probleme Kriege beim verstellen zb nach dem Winter. Und breitere kotis find ich sehen nicht so geil aus. Hab letztens welche gesehen und naja sieht nicht gerade passig aus.

      18" sind zu klein? Oder was meint ihr?
      Was wären denn für reifenmaße gut? Hab nur 80 ps :(

      Lieben Gruß
      Sven

    • Ich fahre jetzt seit einem Jahr mit dem vMaxx und nach dem Winter ist alles gut ! Mein Händler verkauft das ohne ende ! Andere fahrwerke wie ap oder Weitec in der preisklasse verkauft er nicht so gerne weil es da jedes mal Reklamationen mit hatte ! Ich würde mir dann aber am deiner stelle das härteverstellbare kaufen ! Ist eine Geile Sache ! Ganz klar 19 zöller aufs Auto ! Alles andere ist zu klein mit zuviel Gummi :)

    • Kannst du noch tiefer bei dir? Oder ist das schon das Maximum was geht wegen TÜV Bereich?

      Lieben Gruß
      Sven

    • hmmm ne alternative zum h&r(tief), schau doch mal bei flachwerk nach!
      Flachwerk bietet nur H&R an! Da ich den direkten Vergleich habe (fahre beide FW), würde ich dir allerdings ein Rebound empfehlen (hat eine Vorspannfeder), fährt sich deutlich komfortabler und ist meiner Meinung nach einfach um 200% besser, wenn auch eine Ecke teurer!

      Alternative wäre noch KW, dass bekommst du bei Gepfeffert! Evtl. kommst du auch mit einem FK mit gekürzten Anschlägen und tieferen Federn so tief.

      Eintragen musst du sowieso alles via Einzelabnahme, ein richtiges Gutachten wird dir keiner bieten ;)
    • rugera schrieb:

      würde ich dir allerdings ein Rebound empfehlen (hat eine Vorspannfeder),

      Eintragen musst du sowieso alles via Einzelabnahme, ein richtiges Gutachten wird dir keiner bieten ;)


      Eintragen geht mit dem Teilegutachten problemlos bis zur Gutachtenhöhe, darüberhinaus Einzelabnhame und das Rebound (Rebound 50-bis 110 mm Tiefgang) hat keine Vorspannfeder ;)