Hilfe: Endstufe ja/nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe: Endstufe ja/nein?

      Hallo Leutz.

      Ich brauche mal den Rat von ein paar erfahrenen Hifi-Spezialisten hier im Forum...

      Erst mal die Basisinformationen:

      Headunit: Pioneer DEH MP 5530, Max.4x50W, DIN 4x27W

      Speaker front & rear: Jackson SP165, RMS 75W, Max.150W in den originalen Einbauplätzen

      Jetzt meine Fragen:

      1.) Hab daheim noch eine 4-Kanal-Endstufe von Mac Audio (Thunder 4000) rumliegen, die hat max.4x100W. Bringt das klanglich was die Speaker über die Endstufe laufen zu lassen oder lohnt sich der Aufwand (Kabel verlegen, ...) nicht?

      2.) Wenn ich die vorderen Türen und die Karosserie bei den hinteren Lautsprechern (hab einen 2-Türer) dämmen will, was ist vom Preis-/Leistungsverhältnis her das beste? Wie und wo genau dämmen?

      Hoffentlich kommt niemand mit den Max.-DIN-und RMS-Werten durcheinander...

      Danke für die Hilfe...

    • Du kannst ja die MacAudio erstmal verbauen und nach ner Woche gegen was anständiges austauschen ;) . Ich würde aber schon schätzen, dass Deine Lautsprecher selbst an einer MacAudio Endstufe besser laufen, als am Radio selber. Ob sich halt der Aufwand lohnen wird, kann Dir vorher keiner mit Garantie sagen.